Sprungnavigation

Spinge direkt...

18.05.2017

Literarische Zeitreise im Stadtmuseum DAS TOR am Sonntag, 21. Mai

Themenführung am Internationalen Museumstag um 14.00 Uhr, Mühlenplatz

Wo ich gehe und wo ich stehe, höre ich deine Stimme.

Heute ist der Internationale Museumstag und wir beginnen unsere literarische Zeitreise im Raum "Verschwunden" mit dem ersten Teil von Erzählungen zweier Überlebender des Konzentrationslagers Kaiserwald unweit von Riga.

Die Tagebücher von Susie Weksler und Josef Katz schildern sehr authentisch das Erlebte aus der Sicht eines Kindes und eines erwachsenen Mannes.

"Wir erinnern uns an alle Feinde. Wir gedenken aller Freunde. Immer wollen wir verbinden unser Gestern mit dem Heute." (aus dem Lied der Jugend im Ghetto, Sz. Kaczerinski)

Beginn der Führung: 21.05.17, 14.00 Uhr