Sprungnavigation

Spinge direkt...

12.09.2017

Zur Kreuzerhöhung ist Kirmes in Coesfeld von Samstag (16.09.) bis Montag (18.09.)

Samstag Feuerwerk ab 21.30 Uhr, Montag ist Familientag

Foto: Pixabay.de

Am kommenden Wochenende ist wieder Kreuzerhöhungskirmes in Coesfeld: Von Samstag (16.09.) bis einschließlich Montag (18.09.) geht es rund auf dem Festplatz zwischen der Agentur für Arbeit und dem Cinema an der Holtwicker Straße.
Mit dabei sind auf der Kreuzerhöhungskirmes auch in diesem Jahr wieder Heitmanns Autoscooter und Krabbes Musikexpress. Für spektakuläre Schaukelfahrten auch kopfüber und Geschwindigkeiten bis 120 km/h sorgt der „Flash-High-Voltage“. Wer es etwas ruhiger mag, ist im Simulator oder in der „Verrückten Farm“, einem Hindernis-Parcour für Groß und Klein, genau richtig. Aber auch die kleinsten Besucher kommen auf ihre Kosten: Kinderkarussell, Ballwerfen und Entenangeln sind mit dabei. Losbuden und Schießstände runden das Kirmes-Angebot ab.
Für das leibliche Wohl sorgen Imbissstände mit süßen und herzhaften Köstlichkeiten, Zuckerwatte, gebrannten Mandeln, Crepes oder Softeis.
Echte „Highlights“ bringt das Bodenfeuerwerk am Samstagabend, ab ca. 21.30 Uhr.
Montag ist Familientag – alle Fahrgeschäfte bieten dann nochmal besonders günstige Preise und Aktionen.

Kreuzerhöhungskirmes im Überblick:
Samstag (16.09.) von 15.00 bis 24.00 Uhr, Bodenfeuerwerk ab 21.30 Uhr
Sonntag (17.09.) von 11.00 bis 22.00 Uhr
Montag – Familientag (18.09.) von 15.00 bis 22.00 Uhr