Sprungnavigation

Spinge direkt...

13.09.2017

Stadtmarketing bietet öffentliche Radführungen zur Klimaschutzwoche

Am Freitag (15.09.) um 18.30 Uhr und am Sonntag (17.09.) um 11.00 Uhr

Foto: Stadt Coesfeld

Stadtführungen mal als Fahrradtour, das ist am kommenden Wochenende an zwei Terminen möglich. Der Stadtmarketing Verein hat zur Klimaschutzwoche
zwei öffentliche, geführten Radtouren vorbereitet. Am 15.09. um 18.30 Uhr sowie am 17.09. um 11.00 Uhr geht es einmal rund um Coesfeld. Etwas außerhalb der Stadtgrenzen fahren Sie vorbei an vielen historischen Sehenswürdigkeiten mit ihren individuellen Geschichten. Die Bischofsmühle, die Reste der Coesfelder Citadelle und der jüdische Friedhof sind mit von der Partie. Sie erfahren, wo in Coesfeld das Leprosenhaus stand und welche Bedeutung die Fredesteene früher hatten.  
Für diese Führungen, die fünf Euro pro Person kostet und ca. 2 Stunden dauert, ist eine Anmeldung unter Tel. 02541/ 939-1018 oder E-Mail info@coesfeld.de bis Freitag um 12 Uhr erforderlich. Startpunkt der öffentlichen Radtour ist die Bürgerhalle. Die Teilnahmegebühr ist direkt am Treffpunkt zu bezahlen. 

 
Bildunterzeile: Auch die Ruine der Ludgerusburg wird bei der öffentlichen Radführung angefahren.