Sprungnavigation

Spinge direkt...

Einzelhandels- und Zentrenkonzept 2011 und Teilfortschreibung des Einzelhandelskonzepts - Abgrenzung des Nahversorgungszentrums Lette 2015

2010 hat die Stadt Coesfeld mit Unterstützung des Gutachterbüros Stadt+Handel, Dortmund ihr Einzelhandel- und Zentrenkonzept fortgeschrieben. Die Erstellung wurde durch einen Arbeitskreis, in dem u.a. Vertreter der Händlerschaft und Gastronomie, der Bezirksregierung, der Industrie- und Handelskammer, des Einzelhandelsverbandes sowie der Politik eingeladen waren, intensiv begleitet. Die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Entwurf hat vom 29.11. bis zum 20.12.2010 stattgefunden.

Am Am 14.04.2011 hat der Rat der der Stadt Coesfeld

  1. die Abwägung der eingegangenen Anregungen und Bedenken,
  2. die wesentlichen Aussagen des Konzepts (u.a. übergeordnete Ziele, Zentraler Versorgungsbereich, Nahversorgungsstandorte, Leitlinien),
  3. eine weitere Ansiedlung eines Nahversorgungsmarktes im Bereich Daruper Straße/Bahnhofstraße und
  4. die Coesfelder Sortimentsliste 2011

beschlossen.
Eine Vertiefung des Nahversorgungskonzept für den Coesfelder Süden empfiehlt gutachterlich die weitere Ansiedlung eines Nahversorgungsmarktes im Bereich Daruper Straße/Bahnhofstraße.

Unter den folgenden Links finden Sie die gültige Fassung der Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes Coesfeld 2011, die Coesfelder Sortimentsliste, die Plandarstellung zum Zentralen Versorgungsbereich sowie das Vertiefungsgutachten einzusehen:

Download Einzelhandelskonzept im PDF-Format (20 MB)

Download "Coesfelder Liste" im PDF-Format

Download "Plan Zentraler Versorgungsbereich" als jpg-Datei

Download "Vertiefungsgutachten" im PDF-Format

Download "Teilfortschreibung des EHK - Abgrenzung des Nahversorgungszentrums Lette" im PDF-Format

 

Anprechpartner in der Stadtverwaltung Coesfeld ist:

Ludger Schmitz - Fachbereich Planung, Bauordnung, Verkehr; Tel. 02541/ 939-1311