Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

825 Jahre Stadt Coesfeld

Glückwünsche zum Stadtjubiläum

Logo Coesfeld seit 1197

Die Stadt Coesfeld feiert im Jahr 2022 ihren 825jährigen Geburtstag. Dazu haben Bürgermeisterin Eliza Diekmann, die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Fascher und der stellvertretende Bürgermeister Erich Prinz ganz persönliche Geburtstagswünsche formuliert.

So viel Coesfeld-Liebe: Zum 825jährigen Geburtstag unserer schönen Stadt möchte ich den Frieden an erste Stelle setzen – denn ohne Frieden ist alles nichts. Für die nächsten Jahre wünsche ich unserer Stadt, dass sie weiterhin mutig und zupackend, wie unser Ochse, vorangeht, einladend, tolerant und engagiert bleibt, die Menschen mit viel Optimismus ansteckt und uns als Stadtgesellschaft stets eine treue Heimat ist – mit dem Herzen am rechten Fleck!

Wo, wenn nicht hier, wann, wenn nicht jetzt, können wir ein so erfülltes und glückliches Leben führen?

Eliza Diekmann
Bürgermeisterin

Liebe Heimatstadt Coesfeld!

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 825. Jubelfest.

Bleibe einladend, freundlich und offen, attraktiv für Jung und Alt. Unterstütze das vielfältige Engagement deiner Bürger. Gehe mutig, stark und entschlossen auf die Veränderungen zu, die Dich in Zukunft herausfordern. Das alles wünsche ich Dir von Herzen.

Deine Ulrike Fascher
1. stellvertretende Bürgermeisterin

Liebe schöne Heimatstadt Coesfeld,

auch von mir herzliche Glückwünsche zum 825jährigen Geburtstag.

Unserer schönen, lebenswerte Stadt Coesfeld wünsche ich eine friedliche und freiheitliche Zukunft, dies ist leider keine Selbstverständlichkeit, wie wir ja gerade schmerzlich erfahren müssen. Ich wünsche mir auch, dass wir weiterhin die hilfsbereite, offene, tolerante und bunte Stadtgesellschaft bleiben, dass wir das sind und können haben wir ja gerade mal wieder bewiesen. Der beispiellose Einsatz unserer ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern verdient hier großes Lob.

Für die Zukunft wünsche ich mir auch, dass wir gemeinsam als Stadtgesellschaft viele gute, nachhaltige, richtungsweisende Entscheidungen auf den Weg bringen. Es gibt ja viele Baustellen zu bearbeiten, zum Beispiel der Erhalt und Ausbau der Infrastruktur und alles mit dem Blick auf den Klimawandel. Zu guter Letzt wünsche ich viel Gesundheit und dass wir alle gesund durch den weiteren Verlauf der Pandemie kommen.

Ihr Erich Prinz
2.stellvertretender Bürgermeister