Sprungnavigation

Spinge direkt...

Grußwort von Bürgermeister Heinz Öhmann

Bürgermeister Heinz Öhmann

Liebe Coesfelderinnen und Coesfelder,

sehr verehrte Besucher unserer Stadtseiten,

Ferienzeit und trotzdem vieles ist weiterhin ungewohnt in diesen Corona-Zeiten.

Seit März versuchen wir mit aller Kraft, eine Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern: Nach dem Lockdown der ersten Wochen gelten auch jetzt im Sommer noch Einschränkungen des öffentlichen Lebens und auch für uns persönlich, im Alltag und auch im Urlaub.

Die Infektionsausbrüche in den Nachbarkreisen haben uns vor Augen geführt, dass die Bedrohung durch Corona immer noch besteht, auch wenn die Zahlen in Coesfeld seit Wochen rückläufig sind.

Covid 19 bleibt eine Lungenentzündung, die bei einzelnen Erkrankten zu schweren Komplikationen bis hin zum Tod führen kann – und bisher gibt es noch kein wirksames Mittel dagegen.

Wir alle sind deshalb aufgerufen, die Einschränkungen, die wir jetzt noch weiter zu dulden haben, durchzuhalten: Achten Sie bitte weiterhin auf Abstand und besondere Hygienemaßnahmen. Nutzen Sie konsequent die Mund-Nasen-Bedeckungen und bleiben Sie gelassen, wo es in diesen Tagen noch unbequeme Hürden und Einschränkungen im Alltag gibt.

Wenn wir als Gemeinschaft weiterhin Abstand und Zusammenhalten, wie es auf unseren Plakaten und mittlerweile auch in vielen Schaufenstern unserer Stadt zu sehen ist, dann werden wir auch die nächsten Wochen verantwortungsvoll durch diese Krise kommen.

Wenn Sie jetzt einen Urlaub vor sich haben oder ein paar freie Tage, wünsche ich Ihnen eine erholsame Ferienzeit. Allen, die jetzt im Sommer besonders viel zu tun haben, die Urlaubsvertretung in den Betrieben machen oder gerade mitten in der Hochsaison sind, wünsche ich gutes Gelingen – Ihnen allen gelten meine besten Wünsche und bleiben Sie gesund!

 

Ihr
 
Heinz Öhmann
Bürgermeister