Sprungnavigation

Spinge direkt...

Newsarchiv

Coesfelder Weihnachtsmarkt vom 04. bis 14. Dezember

Köstlicher Mandel- und Glühweinduft steigt in die Nase, schönes Handgearbeitetes liegt bereit, weiße Pagodenzelte mit Speisen und Getränken laden zum Verweilen ein: Der Weihnachtsmarkt an der Lambertikirche und in der Innenstadt ist ein schöner Treffpunkte für alle, die weihnachtliche Atmosphäre genießen wollen. Die Wochenmärkte werden in der Zeit vom 2. bis 12. Dezember jeweils dienstags und freitags vor der Jakobikirche in der Letter Straße abgehalten.

Bis zu 60 Verkaufsstände mit weihnachtlichen Geschenkartikeln laden zum Bummeln ein. Holz- und Krippenfiguren, Zauberlichter, Honig und Kerzen wollen wie Schmuck und Zauberlichter bewundert werden. Auch kulinarisch bietet der Markt Vielfalt: Die Besucher können sich geräucherten Fisch wie Reibekuchen, Bergkäse, Wurstspezialitäten aus Österreich oder eine Asiapfanne schmecken lassen. Die handgemachten Pralinen sind eine hochwertige Geschenkidee für verwöhnte Naschkatzen. Vor dem Rathaus lockt ein festes Weihnachtszelt. Hier kann man auch länger einkehren, um sich in vorweihnachtlicher Atmosphäre allein oder auch in einer Gruppe verwöhnen zu lassen.

Höhepunkt bildet der Erlebniseinkauf in der Einkaufsstadt Coesfeld mit ihrer glasüberspannten Kupferpassage und ihren Fachgeschäften am zusätzlich verkaufsoffenen Sonntag, 7. Dezember 2014 (13-18 Uhr).

Weitere Attraktion ist das Coesfelder Rathaus, das in der Adventszeit zum Weihnachtshaus wird. Die Geschichte zu den Bildern erzählt ein kostenloses Faltblatt. Es ist an allen Ständen des Weihnachtsmarktes und im Bürgerbüro erhältlich.

Beiträge der Musikschule, der Nikolaus am 6. Dezember und viele weitere Programmpunkte wie der Freitags- oder Samstags-Frische-Markt laden ein, die Vorweihnachtszeit bewusst zu erleben.

Seinen Abschluss findet der Coesfelder Weihnachtsmarkt am Sonntag, 14.12., mit dem „Weihnachtstrubel“  mit Ständen in der gesamten City.



Kern-Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt:
•    Mo.-Do.         13 bis 20 Uhr
•    Fr., Sa. + So. 11 bis 22

Wochenmärkte in der Letter Straße vor der Jakobikirche: •    Di., 02.12., vor der Jakobikirche, 8 bis 12.30 Uhr •    Fr., 05.12., vor der Jakobikirche, 8 bis 12.30 Uhr •    Di., 09.12., vor der Jakobikirche, 8 bis 12.30 Uhr •    Fr., 12.12., vor der Jakobikirche, 8 bis 12.30 Uhr