Sprungnavigation

Spinge direkt...

Newsarchiv

FH Münster: Authentische Einblicke in den Hochschulalltag

Schnuppervorlesungen der FH Münster starten/Termine auch in den Herbstferien

Wer sich über einen Studiengang informieren möchte, findet im Internet und in Broschüren jede Menge Fakten. Aber wie fühlt es sich an, an einer Vorlesung teilzunehmen? Wie ist die Atmosphäre im Hörsaal? Die FH Münster ermöglicht Studieninteressierten, reguläre Vorlesungen aller Fachbereiche zu besuchen und sich somit ihr eigenes Bild zu machen. Unter www.fh-muenster.de/svvz ist das Verzeichnis dieser Schnuppervorlesungen ab sofort freigeschaltet. Auch in den Herbstferien stehen zahlreiche Termine zur Auswahl.
„Viele Teilnehmer, die im vergangenen Semester zu Gast bei einer Vorlesung waren, haben uns zurückgemeldet, dass es für sie sehr hilfreich war, diesen eigenen, authentischen Einblick ins Studium und in die Hochschule zu bekommen“, sagt Ronja Hoffmann vom FH-Schulnetzwerk, die die Schnuppervorlesungen koordiniert. „Einige nutzen das Angebot eher, um einen ersten Eindruck von einem Studiengang zu bekommen. Für andere, die in der Entscheidungsfindung schon weiter sind, ist es ein letzter Check, ob der Wunsch-Studiengang wirklich die richtige Wahl ist.“
Die Inhalte der Schnuppervorlesungen sind genauso breit gefächert wie das Studienangebot der Hochschule – von den Grundlagen der Programmierung über Lebensmittellehre bis hin zu Internationalem Management. Schüler, Auszubildende und Berufstätige, die an einer Schnuppervorlesung teilnehmen möchten, können sich online zu einem passenden Termin anmelden. Die Veranstaltungen des Wintersemesters finden je nach Studiengang bis Mitte Januar statt.

Foto: FH Münster, Pressestelle