Sprungnavigation

Spinge direkt...

Newsarchiv

Vorlesung der Coesfelder BürgerUniversität am 26.11., 19 Uhr

Prof. Dr. Wolfgang Kruse referiert zum Thema "Der Erste Weltkrieg. Ursachen und Deutungen" im Regionalzentrum Coesfeld der FernUniversität, WBK - Wissen, Bildung, Kultur - Osterwicker Straße 29, in Coesfeld. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Der Vortrag versucht, den Ersten Weltkrieg, seine Ursachen, Erscheinungsformen und Folgen, im Spannungsfeld der Deutungskonzepte "Krise der europäischen Moderne", "Zeitalter des totalen Krieges" und "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" zu analysieren und seine allgemeinere historische Bedeutung zu bestimmen.

Wolfgang Kruse (*1957) ist Akademischer Oberrat und außerplanmäßiger Professor im Lehrgebiet Neuere deutsche und europäische Geschichte an der FernUniversität Hagen. Zentrale Arbeitsthemen sind die Geschichte des Ersten Weltkriegs, die Französische Revolution, die deutsche und internationale Arbeiterbewegung sowie der moderne politische Totenkult.

Die Vorlesungen der BürgerUniversität im WBK-Forum sind gut besucht.