Sprungnavigation

Spinge direkt...

23.11.2017

Stadtmuseum "Das Tor" zeigt Ausstellung "14/18 Mitten in Europa" noch bis Mitte Februar

Museumsprojekt mit der Liebfrauenschule und dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Am Dienstag (21.11.) wurde die neue Ausstellung „14/18 Mitten in Europa“ im Coesfelder Stadtmuseum „Das Tor“ eröffnet. Mit dabei waren Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen und ihre Lehrerin Stefanie Potthoff von der Liebfrauenschule. Sie arbeiten im Rahmen eines längerfristigen Projekts zum Thema „Jugend in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“ und werden dabei museumspädagogisch begleitet von Kerstin Zimmermann aus dem Fachbereich Kultur und Weiterbildung. Zur Verfügung gestellt wurde die Wanderausstellung vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Daniel Gollmann, Bildungsreferent beim Volksbund, gab zur Eröffnung kleine Impulse, die direkten Bezug auf das Schulprojekt nahmen.
Die Ausstellung ist noch zu sehen bis Mitte Februar 2018.
Öffnungszeiten des Stadtmuseums „Das Tor“: samstags + sonntags von 14.00 – 17.00 Uhr und nach Voranmeldung.