Sprungnavigation

Spinge direkt...

22.03.2018

Neuauflage beim Stadtradeln: Coesfeld ist wieder mit dabei!

Aktionszeitraum vom 1. bis 21. Mai, Auftakt beim Feierabendmarkt

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr beteiligt sich die Stadt Coesfeld auch 2018 wieder am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Der Aktionszeitraum beginnt kreisweit bereits am 1. Mai: Auch die gefahrenen Kilometer bei der Pättkestour am Maifeiertag zählen also schon mit. Offiziell wird die Aktion dann in der Kreisstadt gestartet am Donnerstag (03.05.) im Rahmen des  Feierabendmarktes. Bei einem Imbiss oder bei Getränken, frischen Marktwaren, Obst und Gemüse können sich die Radlerinnen und Radler direkt vor Ort stärken oder eindecken für die nächsten Touren.
Ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Infoständen rundet die Auftaktveranstaltung ab.
Holger Ludorf aus dem städtischen Fachbereich Planung, Bauordnung und Verkehr rührt schon mal kräftig die Werbetrommel: „Zum Einstand im letzten Jahr haben in Coesfeld 365 Radlerinnen und Radler teilgenommen in 30 Teams. Aus dem Stadtrat sind zwölf Ratsmitglieder in die Pedale getreten für ein gutes Klima. Die Coesfelderinnen und Coesfelder legten in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum mehr als 70.300 Kilometer mit dem Rad zurück und sparten so 9.985 kg CO² ein! Das war eine tolle Leistung und ich hoffe, dass wir das in diesem Jahr noch toppen können.“
Nähere Informationen zum STADTRADELN gibt Holger Ludorf im städtischen Fachbereich Planung, Bauordnung, Verkehr, Tel. 9391306. Mail: holger.ludorf@coesfeld.de