Sprungnavigation

Spinge direkt...

13.04.2018

Kurze Wege für schnelles Netz, Telekom nimmt in Lette Glasfaser in Betrieb

Vectoring-Technik für 1.500 Haushalte ermöglicht bis zu 100 MBit/s

Foto: Stadt Coesfeld

                                  
1.500 Haushalte in Lette können ab sofort die neue Vectoring-Technik nutzen. Die Telekom hat dazu in den vergangenen Wochen im Ortsteil rund vier Kilometer Glasfaser verlegt und sieben neue Multifunktionsgehäuse aufgestellt.
Bürgermeister Heinz Öhmann traf Telekom Regio Manager Gregor Vos und Kai Fischer jetzt am neuen Schaltkasten an der Bruchstraße. „Die Telekom hat nun auch in Lette die Voraussetzungen geschaffen, dass die Kunden über Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s im Download verfügen können“, sagt Öhmann: „Und damit ist nicht Schluss: Die Telekom hat heute angekündigt, dass sie beabsichtigt, in den nächsten acht bis zwölf Monaten sogenanntes „Super-Vectoring“ im gesamten Stadtgebiet vorzubereiten. Damit sind Bandbreiten bis zu 250 Mbit/s möglich.“
Gregor Vos von der Telekom wies darauf hin, dass die neue Technik nicht nur Telekomkunden, sondern allen Nutzern zugutekommt. Ansprechpartner sind die Telekom oder der jeweilige Telefon- bzw. Netzanbieter.