Sprungnavigation

Spinge direkt...

16.04.2018

Klimaschutzkonzept: Welche Möglichkeiten hat die Wirtschaft?

Workshop am Dienstag (24.04.), 18.00 Uhr im Rathaus

Der Klimaschutz ist ein weitgreifendes Thema auch für den Sektor Wirtschaft. Wie nutzen wir die vorhandenen Ressourcen? Lassen sich Gebäude und Anlagen energetisch optimieren? Welche konkreten Maßnahmen gibt es für Firmen und Betriebe? Antworten auf diese Fragen soll das Coesfelder Klimaschutzkonzept liefern; der nächste Workshop dazu findet statt am Dienstag (24.04.) von 18.00 bis 20.00 Uhr im Coesfelder Rathaus, Großer Sitzungssaal. Hierzu lädt die Stadt alle Interessierten herzlich ein.

Zum Thema:
Aktiver Klimaschutz beginnt im eigenen Betrieb: Der Sektor Wirtschaft kann schnell positive Effekte mit minimalem Aufwand im Bereich der betrieblichen Energieeffizienz, z. B. durch Einführung eines betrieblichen Energiemanagements, Optimierung der betrieblichen Stoff- und Energieströme, verbesserte Regelung und Steuerung von technischen Anlagen sowie durch ein strukturiertes Informationsmanagement, erzielen. Durch diese Maßnahmen stellen sich in der Regel kurzfristig wirtschaftliche Vorteile ein. Ökonomische- und Umweltgesichtspunkte schließen sich nicht gegenseitig aus.   
 
Workshop „Wirtschaft“
Dienstag, 24. April 2018, 18.00 – 20.00 Uhr, Großer Sitzungssaal, Rathaus, Markt 8, Coesfeld.
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich, erleichtert dem Veranstalter allerdings die Planung. Deshalb Anmeldungen gern telefonisch (Tel. 939-1168) oder per Email (jana.berks@coesfeld.de).