Sprungnavigation

Spinge direkt...

18.06.2018

Mit dem Partnerschaftsausschuss Coesfeld - De Bilt am Samstag (14.07.) zur Kunstradtour durch Coesfelder Ateliers

Anmeldungen im Rathaus, Teilnahmebeitrag 10,00 Euro

Foto: Pixabay.de

Der Coesfelder Partnerschaftsausschuss lädt kunstinteressierte Coesfelder ein, sie auf einer ganztägigen Themen-Radtour zu drei Kunstateliers zu begleiten und dabei auch hinter die Kulissen zu schauen.

In der Ankündigung heißt es:

Am Samstag (14.07.) kommen sechs Künstler aus De Bilt nach Coesfeld. Wir fahren mit dem Rad zu drei Ateliers und besuchen zwischendurch die Familienbildungsstätte.
Zunächst geht es zu Thomas Wüllner, er wird uns interessante Maltechniken zeigen. Weiter fahren wir zu Renate Lobbe, die uns ihre Speckstein-Skulpturen erleben lässt.

Danach machen wir eine Kaffeepause in der FBS und erfahren von der Leiterin, Frau Wißmann, Einiges über die Arbeit des Mehrgenerationenhauses. Dort sehen wir auch schon die ersten Werke unser nächsten Künstlerin, die wir aufsuchen wollen: Ursula Borchert stellt uns ihre Bilder in Pastellmalerei vor. Auch bei ihr zu Hause, in ihrem Atelier, wollen wir  uns umsehen und etwas über ihre Arbeiten erfahren.

Der Teilnahmebeitrag für die Radtour mit Anfangs- und Abschluss-Imbiss beträgt 10,00 Euro.

An der Radtour interessierte Coesfelder können sich im Rathaus anmelden, bei Frau Gerdemann unter der Tel. 02541/939-1110.