Sprungnavigation

Spinge direkt...

11.07.2018

Konzert des JugendZupfOrchesters NRW am Samstag (18.08.) um 18.00 Uhr

in der Evangelischen Kirche am Markt, Eintritt ist frei

Plakat JZO

Am 18.August 2018 um 18.00 Uhr gibt das JugendZupfOrchester NRW (JZO) ein Konzert in der Evangelischen Kirche am Markt in Coesfeld. Der Eintritt ist frei.

Das Konzert steht unter dem Titel „Mensch und Schicksal“. Auf dem Programm stehen Werke von Telemann, Kuwahara, Kälberer, Marumoto und St. Meier.
Das JugendZupfOrchester des Landes NRW ist ein Auswahlorchester für die besten jungen Mandolinen– und Gitarrenspieler des Landes NRW. Es ist eine landesweite Fördereinrichtung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW über den Landesmusikrat NRW und steht in Trägerschaft des BDZ- NRW e.V.
Im Repertoirespektrum nimmt die zeitgenössische Musik einen besonderen Rang ein, was durch zahlreiche Uraufführungen belegt ist. Des Weiteren stehen Werke aller Epochen auf dem Programm, wobei die stilgerechte Einrichtung und Interpretation Schwerpunkt der künstlerischen Orchesterarbeit ist. Konzertreisen führten das 1977 gegründete Orchester in zahlreiche Länder Europas, nach Japan, Russland, China und die USA. Ein besonderes Highlight bildete 2017 der Auftritt beim Festival „NOW!“ 2017 – Grenzgänger der Musik des 21. Jahrhunderts in der Zeche Zollverein Essen.
Die derzeitige Dirigentin Eva Caspari studierte Dirigat, Klavier und Gesang u.a. an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Als gefragte Dirigentin, Musikerin und Dozentin ist sie regelmäßig Gast in verschiedenen Opernhäusern und Festivals.