Sprungnavigation

Spinge direkt...

05.11.2018

100 Jahre Frauenwahlrecht - Kabarett mit Edith Börner am Freitag (16.11.) in Lüdinghausen

"Megatrend Frauen" um 19.00 Uhr in der Burg Vischering, Tickets auch in der Stadtbücherei Coesfeld

Foto: (c) Sibylle Ostermann

Seit über 100 Jahren kämpfen Frauen für die Gleichberechtigung. Für Frauen in Europa ist das Wahlrecht heute selbstverständlich, dabei ist es gerade einmal 100 Jahre alt. In Deutschland hat es viele mutige Frauen und Männer gebraucht, bis schließlich im November 1918 die Frauen hier das aktive und das passive Wahlrecht erhielten
Auch in diesem Jahr findet, initiiert durch die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Coesfeld ein kreisweites kommunales Frauenforum, dieses Mal zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht – Mehr Frauen in die Politik!“ statt.  Die beteiligten Kommunalpolitikerinnen des Kreises Coesfeld werden sich thematisch damit beschäftigen, wie sich Privatleben und politisches Engagement unter einen Hut bringen lassen und wie es gelingen kann, dass sich mehr Frauen politisch engagieren. Der fachliche Austausch und die Möglichkeiten der Politikerinnen über Parteigrenzen hinweg ins Gespräch zu kommen, Handlungsideen zu entwickeln und sich stärker zu vernetzen, stehen im Fokus.

Nach der geschlossenen Fachveranstaltung wird am 16. November um 19:00 Uhr zum öffentlichen Kabarett  „Megatrend Frauen“ mit Edith Börner eingeladen. Edith Börner setzt  Geschichten in Szene, die amüsieren, verwundern und die Zuschauer in Erstaunen versetzen. Flammende Reden, spannende Dialoge und witzige Slapstickeinlagen wechseln sich ab. Straßenkampf, eingeschlagene Schaufenster, die Suffragettenbewegung werden ebenso beleuchtet wie das Postulat der Mütter des Grundgesetzes 1948  „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ Die Künstlerin erinnert an die in den 70ern neu erblühte deutsche Frauenbewegung und wagt dann den Sprung in die Neuzeit. Die Kabarettistin spielt, liest, singt und plaudert mit dem Publikum witzig und unterhaltsam über alte Rollenmuster und modernen Zeitgeist.
Edith Börner ist ausgebildete Schauspielerin und Kabarettistin und seit über 30 Jahren mit gesellschaftsrelevanten Themen im gesamten Bundesgebiet unterwegs. Sie kann auf zahlreiche Engagements an Theatern (Theater Essen) und mit Ensembles („Emscherblut“ Dortmund, „Bloody Girls“ mit Simone Fleck und Lioba Albus, Theater für Unternehmen u.a. mit den „Frizzles“) zurückblicken, hat  Lehraufträge an der TH Köln und der TU Dortmund und ist als  Coach für Auftrittspräsenz und Selbstmarketing  sowie als Entertainerin auf Tagungen und Kongressen unterwegs.

Eintrittskarten können telefonisch bei der Burg Vischering unter der Tel.: + 49 (0)2591 7990-0 vorbestellt oder in der Stadtbücherei Coesfeld erworben werden (8,-€ VVK/ 10 € AK) Einlass ist bereits um 18:30 Uhr.