Sprungnavigation

Spinge direkt...

Am Mittwoch (13.03.) Sperrung auf der Süringstraße zwischen Jägerhof und Davidstraße

Gegenläufiger Verkehr auf Bernhard-von-Galen-Straße und Davidstraße

Die Süringstraße wird am Mittwoch (13.03.) und Donnerstag (14.03.) zwischen der Kreuzung Borkener Straße und der Davidstraße voll gesperrt. Der Verkehr, der über die Bernhard-von-Galen-Straße, von der Marktgarage und aus der Kuchenstraße kommt, wird an diesen Tagen auf der ursprünglichen Route, also Richtung Münsterstraße (Café Central) abgeleitet.

Wer aus der Davidstraße kommt, etwa von der Tiefgarage Kupferpassage, wird gegen die bisherige Fahrrichtung abgeleitet über die Pfauengasse und Hinterstraße Richtung Letter Straße.

In der Süringstraße selbst werden an diesen Tagen Pflasterflächen aufgenommen und Asphalt eingebaut, damit der Verkehr in den nächsten Monaten in beide Richtungen fließen kann. Für Radfahrer wird eine Umleitung über die Kapuzinerstraße und den Köbbinghof eingerichtet. Schulbusse und Müllfahrzeuge werden am Mittwoch morgens früh den Baustellenbereich passieren können. Voraussichtlich am Freitag wird die bisherige Einbahnstraßenregelung auf der Süringstraße erst einmal wieder eingerichtet. Dann geht es mit den Vorbereitungen auf der Davidstraße weiter.

Fragen zur Baustelle beantwortet Bauleiter Alfred Richters, Tel. (02541) 939-1257; zu den Umleitungen gibt Rudolph Berning Auskunft im Fachbereich Ordnung und Soziales, Tel. (02541) 939-2421.

Bildunterschrift: Die Süringstraße wird ab Mittwoch von der Davidstraße bis zur Kreuzung am Jägerhof gesperrt. Der Verkehr aus der Bernhard-von-Galen-Straße und der Davidstraße wird umgeleitet, auch für Radfahrer wird eine Umleitung eingerichtet

Foto: (c) Stadt Coesfeld