Sprungnavigation

Spinge direkt...

Augen auf am Tüskenbach! Stadt appelliert besonders an Hundehalter

Passanten finden auffällige Fleischreste am Fußweg hinter dem Bahnhof

Augen auf am Tüskenbach!

Fußgänger haben heute Vormittag auffällige Fleischreste gefunden, die entlang des Fußweges hinterm Coesfelder Bahnhof am Tüskenbach lagen.

Mitarbeiter des Baubetriebshofes sind unterwegs, um den Bereich zu kontrollieren. Hubertus Brüggemann vom Ordnungsamt appelliert besonders an Hundehalter: „Halten Sie dort bitte die Augen offen und nehmen Ihren Hund an die Leine. Wir wissen noch nicht, ob die Fleischreste womöglich eine Gefahr darstellen und wer sie dort deponiert hat.“

Wer in dem Bereich etwas Auffälliges bemerkt, kann sich im Bürgerbüro im Rathaus melden unter Tel. 939-1000. Das Bürgerbüro ist heute bis 12.30 Uhr und dann wieder von 13.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Hubertus Brüggemann ergänzt: „Wer als Hundehalter sicher gehen will, dass der Hund nichts vom Weg aufnimmt, sollte ihn immer und überall an der Leine halten, so, wie es innerorts ja ohnehin vorgeschrieben ist.“

Foto: Pixabay.com