Sprungnavigation

Spinge direkt...

Blumen, Ballons und Blasmusik beim Frühlingsfest am Sonntag (07.04.)

von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt mit vielen frühlingshaften Ideen

Wenn bunte Blumenrabatten den Marktplatz schmücken, Kinder sich von bunten Ballons verzaubern lassen und fröhliche Blasmusik durch die Straßen schallt, dann ist Frühlingsfest in Coesfeld!

Am Sonntag (7. April) lädt die Kreisstadt Coesfeld ein zum verkaufsoffenen Einkaufen von 13 bis 18 Uhr. Die Fachgeschäfte in der Innenstadt laden zum entspannten Sonntags-Shopping, auf dem Markt locken Vereine und Dienstleister und auch die Kinder kommen nicht zu kurz: Sie können sich am Pavillon des Liebfrauenkindergartens schminken lassen oder basteln. Das Kinderkarussell dreht seine Runden und das Team vom DJK-Zeltlager hält die Kinder mit allerhand Spielequipment auf Trab. Ein besonderes Highlight ist der Ballonkünstler „Zauberboss“: Ob mit kleinen Zaubereinlagen oder als Ballonkünstler, die Kinder werden hellauf begeistert sein.

Für die musikalische Untermalung und gute Stimmung in der Innenstadt sorgt wieder die allseits bekannte Straßenmusik-Band „Van Toeten noch Bloazen“. Die Musiker ziehen dabei wie immer mit Pauken und Posaunen quer durch die Stadt. „Unsere Frühlingsfest-Besucher freuen sich immer wieder auf die Stimmungsmacher aus unserer Nachbargemeinde Winterswijk“, so Katja Koch vom Stadtmarketing

Und auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt: Das Frühlingsfest lockt mit Reibekuchen und Ofenkartoffeln, Türkischen Spezialitäten, Pommes, Fisch oder handgemachtem Eis, da kann die Küche zuhause kalt bleiben.  Auch die Coesfelder Gastronomen, Restaurants, Eis- und Straßencafés laden ein zum entspannten Verweilen. Zahlreiche kostenfreie, innenstadtnahe Parkplätze ohne Zeitbegrenzung stehen an diesem Sonntag zur Verfügung (Agentur für Arbeit, Bahn-Parkplatz Rekener Straße, Parkplatz Kreisverwaltung). Die Marktgarage und die Kupferpassagen-Tiefgarage sind bis 20.00 Uhr geöffnet.

„Alles ist vorbereitet und organisiert, das diesjährige Frühlingsfest kann starten. Nur das Wetter muss noch mitspielen. Aber „Petrus“ wird bestimmt sein Bestes geben, damit der Tag ein rundum gelungener Sonntag für die Besucher und die Stadt Coesfeld wird“ so Anne Grütters aus der Geschäftsstelle.

 


 
Foto: (c) Stadtmarketing