Sprungnavigation

Spinge direkt...

Coesfelder Pfingstwoche 2020 abgesagt

Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner stoppt Planungen

Die Coesfelder Pfingstwoche ist ein 4-tägiges „Stelldichein“-Event mit Live-Musik, Kinderprogramm und einem vielseitigen gastronomischen Angebot. Es wird auch unter Beteiligung vieler Coesfelder vom Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner e.V. organisiert. Die Traditionsveranstaltung, dieses Jahr geplant vom 27.-30.05.2020. wird nun abgesagt.

Vor dem Hintergrund, dass viele Vereine und Institutionen in Coesfeld Veranstaltungen im Mai und Juni schon jetzt abgesagt haben, halten die Verantwortlichen selbst die frühzeitige Absage für richtig. Es sei derzeit überhaupt nicht absehbar, wie lange die Maßnahmen im Rahmen der Verordnungen zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus dauern werden.

An der Organisation, Durchführung sowie Nachbereitung der Pfingstwoche sind sehr viele Personen, wie Dienstleister, Künstler, Vereine, Bands, Ehrenamtliche, etc. beteiligt. Auch um ihnen Planungssicherheit zu geben, wurde die Absage der Veranstaltung nun gemeinsam mit der Koordinierungsgruppe Corona der Stadt Coesfeld entschieden.

Der Stadtmarketing Verein beginnt nun kurzfristig mit der Rückabwicklung der Veranstaltung und wird alle bereits eingeplanten Dienstleister und Helfer informieren. Geschäftsführerin Stefanie Borgert dazu: „Das Team vom Stadtmarketing bedauert diese Entscheidung sehr, da das Event ein Highlight in Coesfeld und der Umgebung ist und dem Motto „Von Coesfeldern - für Coesfelder“ wirklich schon seit vielen Jahren treu bleibt“.

 

Foto: (c) Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner