Sprungnavigation

Spinge direkt...

Das Kommunale Kino zeigt "Britt-Marie war hier" am Dienstag (20.08.) um 19.30 Uhr und Sonntag (25.08.) um 11 Uhr

im Cinema an der Holtwicker Straße, Eintritt: 5,50 Euro

Das Kommunale Kino Coesfeld zeigt im Cinema Coesfeld, Holtwicker Straße 2, am Dienstag, 20.08.2019, 19.30 Uhr und als Matinée am Sonntag, 25.08.2019, 11.00 Uhr das Drama „Britt-Marie war hier“, von Tuva Novotny mit Pemilla August, Peter Haber u.a., Schweden 2019, FSK: ohne Altersangabe,  107 Minuten, Eintritt: 5,50 Euro

Inhalt:
Britt-Marie ist eine Frau über 60, die in der schwedischen Kleinstadt Borg lebt, mit Unordnung nicht umgehen kann und möchte, dass alles nach ihren Regeln abläuft. Nach außen wirkt sie sehr mürrisch, unsympathisch und fremdelt mit ihren Mitmenschen. Doch nachdem sie ihre Träume ein Leben lang versteckt hielt, entscheidet sie von einem Tag auf den nächsten alles zu ändern: Sie lässt sich nach 40 Jahren von ihrem Mann scheiden, verabschiedet sich von ihrem Hausfrauendasein, beginnt ein völlig neues Leben und sorgt darüber hinaus in ihrem Heimatort für frischen Wind!

Nächster Film: „Yesterday“ 

Di., 03.09.2019, 19.30 Uhr

So., 09.09.2019, 11.00 Uhr

 

 

Foto: Pixabay.de