Sprungnavigation

Spinge direkt...

Depressionen, Ängste, Suizidität - Seelische Tiefen und Möglichkeiten der Überwindung: Referat am Mittwoch (30.10.)

um 19.30 Uhr in der FBS: Gemeinsam organisiert von seeGe, dem Verein zur Förderung des psychosozialen Dienste im Kreis Coesfeld e.V., der Familienbildungsstätte Coesfeld und der Klinik am Schlossgarten Dülmen

Depressionen, Ängste, Suizidalität – Seelische Tiefen und Möglichkeiten der Überwindung

Der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Dr. Wilhelm Oelenberg wird am Mittwoch, den 30.10.19, ab 19.00 Uhr, in der Familienbildungsstätte in Coesfeld, Marienring 27, zu Depressionen, Ängsten und Suizidalität referieren. Nach dem Vortrag wird die Gelegenheit zur Diskussion und zu Gesprächen bestehen.

Die Veranstaltung wird von seeGe - dem Verein zur Förderung der psychosozialen Dienste im Kreis Coesfeld e.V. - in Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte in Coesfeld und der Klinik am Schlossgarten Dülmen organisiert. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung nicht erforderlich.

Herr Dr. Oelenberg, langjähriger Ärztlicher Leiter der Klinik am Schlossgarten Dülmen, hat sich als Referent für diesen Abend zur Verfügung gestellt, nachdem der eigentlich zu diesem Themenbereich vorgesehene Viktor Staudt vor wenigen Wochen verstorben ist. 

Weitere Informationen zum Verein im Internet unter: www.seege-coe.de 

Der Kreis Coesfeld ist Mitglied des Fördervereins und unterstützt dessen Aktivitäten.

Zurück zur Übersicht