Sprungnavigation

Spinge direkt...

Ehrenamtstour NRW macht Halt in Coesfeld

Aktionsstand von 10 bis 13 Uhr vor der Kupferpassage

Die Ehrenamtstour.NRW macht heute (Freitag, den 8. März) von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr Halt vor der Kupferpassage (Schüppenstraße) in Coesfeld. Die Bürgerinnen und Bürger erhalten am Aktionsstand die Gelegenheit, Anregungen und Hinweise zu den Rahmenbedingungen für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement insgesamt zu geben.

Am Info-Stand zu Gast waren um 11 Uhr neben Bürgermeister Heinz Öhmann auch die hiesigen Abgeordneten im Bundestag, Marc Henrichmann und im Landtag, Wilhelm Korth.

Die Ehrenamtstour.NRW führt durch alle 54 Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen und ist ein Baustein zur Erarbeitung der Engagementstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen.

Die Abschlussveranstaltung für den Regierungsbezirk Münster findet am Samstag, 06.04.19, in Rheine statt.

Weitere Informationen und eine Übersicht der Stationen und Haltepunkte finden Sie unter:

www.engagiert-in-nrw.de/ehrenamtstournrw

Ergänzende Informationen zur Entwicklung der Engagementstrategie für
das Land Nordrhein-Westfalen finden Sie außerdem unter:

https://www.engagiert-in-nrw.de/engagementstrategie.

Bildunterschrift: Warben im Rahmen der Ehrenamtstour gemeinsam für ehrenamtliches Engagement, (vlnr.) Interviewer Matin Adel und Ashkira Elmi, Ann-Cathrine Böwing aus der Düsseldorfer Staatskanzlei, MdL Wilhelm Korth, MdB Marc Henrichmann, Bürgermeister Heinz Öhmann und Katharina Ahlers, Kreissportbund

 

 

 

Foto: Stadt Coesfeld