Sprungnavigation

Spinge direkt...

Fahrradstraßen als schnelle Verbindungen zur Innenstadt von Süden aus

Pläne für bessere Radwegeverbindungen liegen im Bürgerbüro aus vom 10.05. bis 10.06.19, Bürgerinformation am Mittwoch (15.05.) um 18 Uhr

Um die Erreichbarkeit der Innenstadt aus den südlichen Stadtteilen für Radfahrer zu verbessern, soll eine attraktive Radwegeverbindung parallel zur Dülmener Straße geschaffen werden. Die Verbindung verläuft im Wesentlichen abseits der Hauptverkehrsstraßen über Anliegerstraßen. Die Radwegeverbindung soll Vorfahrt erhalten gegenüber den querenden und einmündenden Straßen. So entsteht eine schnelle und attraktive Verbindung, auf der Radfahrer auch nicht durch Ampeln gebremst wird. Die Verbindung läuft über die folgenden Straßen:

  • Am Teigelkamp,
  • Erlenweg,
  • Weßlings Kamp,
  • Hüppelswicker Weg,
  • Am Roten Baum,
  • Eschstraße und
  • Meinertstraße.

Diese Straßen sollen als Fahrradstraße ausgewiesen werden. Die Fahrradstraße wird durch eine entsprechende Beschilderung für den Kfz-Verkehr freigegeben. Bereits im September des vergangenen Jahres hat sich der Rat der Stadt Coesfeld mit dem Thema beschäftigt und sich dafür ausgesprochen, die Bürger über die Planung zu informieren.

https://www.coesfeld.de/wirtschaft-bauen/planung/verkehrsplanung/schnelle-radwegeverbindung-coesfeld-sued/

Auslegung der Unterlagen:

Die Planunterlagen können in der Zeit vom 10.05.2019 bis einschließlich 10.06.2019 bei der Stadtverwaltung Coesfeld, Markt 8, Fachbereich 32 -Bürgerbüro-, Zimmer 1 während der Dienststunden montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 12:00 Uhr eingesehen werden.

Darüber hinaus sind die ausgelegten Unterlagen ab dem 10.05.2019 im Internet unter der Adresse www.coesfeld.de/planung einsehbar. Für Fragen steht Holger Ludorf, Telefon 02541 / 939-1306, zur Verfügung.

Bürgerinformation:

Die Planung wird im Rahmen einer Bürgerversammlung am 15.05.2019 erörtert. Die Versammlung findet im Sitzungssaal des Rathauses, Markt 8, statt. Sie startet um 18:00 Uhr.

Foto: Pixabay.de