Sprungnavigation

Spinge direkt...

Improvisation: Schon Wiederholung geplant

Workshop zum Freien Musizieren mit dem Kölner Dozenten Martin Schädlich im Projektbereich der Musikschule traf auf positives Echo

Coesfeld. Elf Musiker wagten sich an die Herausforderung der Improvisation. Unter der fachlichen Anleitung von Martin Schädlich aus Köln trainierten sie das freie Spielen ohne Noten im neuen Projektbereich der Musikschule im WBK. „Bei vielen Musikern gibt es hier eine große Hemmschwelle“, informiert Bernd Mertens, Leiter des Projektbereiches. „Dabei ist man häufig – im Jazz, bei Rock oder Popmusik – auf dieses Element angewiesen.“

Martin Schädlich verstand es sehr kompetent und locker, den ansonsten sehr notenfesten Musikern auch Möglichkeiten der freien Spielart beizubringen. Anfängliche Übungen über bekannte Themen (Standarts), oder das interessante Gestalten eines einzelnen Tones, nahm den Teilnehmern die anfängliche Schwellenangst sich auch vor den anderen musikalisch darzustellen.

Der Kurs fand ein großes Echo bei den Teilnehmern und wird im Herbst 2008 erneut von der Musikschule Coesfeld, Billerbeck, Rosendahl angeboten. Ziel ist es, den Popularbereich der Musikschule mit seinen Rockbands und Jazzcombos weiter auszubauen und Nachwuchs für diese interessante und teilweise sehr individuelle Musik zu gewinnen.

 

Zum Thema: Projektbereich der Musikschule

3 freie Plätze beim Workshop „Querblechein“

Tenorhorn, Baritonhorn und aktuell besonders das Euphonium erfahren in den Blasorchestern in Deutschland einen enormen Zuwachs. Ein Blasorchester ist ohne diese Instrumente nicht denkbar.

Die Musikschule hat für Tenorhorn-, Bariton- und Euphoniumspieler ein interesantes Angebot im Projektprogramm: Rainer Becker, Musikschulleiter in Havixbeck und ausgewiesener Euphoniumspezialist, bietet sein Fachwissen an. Gemeinsam werden individuelle Probleme behandelt, neue Literatur bis hin zum Ensemble einstudiert und viel praktisch musiziert.

Der Kurs am 5. April beginnt um 10.00 Uhr und endet um 17.30 Uhr.

Anmeldungen noch bis zum 19.03.2008 über www.musikschule-coesfeld.de möglich. Weitere Informationen und Nachfragen  auch über: bernd.mertens(at)musikschule-coesfeld.de.

Spaß beim Improvisieren hatten diese Workshop-Teilnehmer.
Spaß beim Improvisieren hatten diese Workshop-Teilnehmer.