Sprungnavigation

Spinge direkt...

Jetzt geht's weiter mit dem Umbau der Stadtbücherei:

Landesmittel sind zugesagt für die Modernisierung im 1. und 2. Obergeschoss

Im letzten Jahr ist das Erdgeschoss der Stadtbücherei modernisiert und mit neuer Technik ausgestattet worden. Jetzt kann es weitergehen mit dem Umbau in der 1. und 2. Etage. Bücherei-Leiterin Brigitte Tingelhoff teilt mit: „Der Zuwendungsbescheid des Landes liegt jetzt vor und ich freue mich: So kurz vor meinem Abschied werden die Vorplanungen, die wir mit unseren Mitarbeiterinnen und einer Innenarchitektin gemacht haben, noch auf den Weg gebracht.“

Auch Fachbereichsleiterin Dr. Mechtilde Boland-Theißen zeigt sich hoch erfreut: „Es ist mir ein großes Anliegen, dass es mit der Modernisierung der Stadtbücherei weitergeht und ich freue mich, dass das Land unser Vorhaben mit einem 60%igen Zuschuss unterstützt“. Geplant ist, den Teppichboden auszutauschen und den Anstrich zu erneuern. Die alten Regale sowie die Sitzmöbel werden durch neue ersetzt.

Wie im Erdgeschoss soll großer Wert auf Wohlfühlatmosphäre und Aufenthaltsqualität gelegt werden. In der 1. Etage wird es Themeninseln geben, die mit Sitzmöbeln und Deko-Materialien die jeweilige Atmosphäre des Bereiches ergänzen. Auch die Bodenbeläge werden passend zu den einzelnen Themen wie „Reisen“, „Eltern“, Natur & Garten“, „Kreativität“, Leben & Gesundheit“ und „Essen & Trinken“ verlegt werden. Die Romanabteilung wird man nach dem Umbau erstmals in der 1. Etage finden.

In der 2. Etage werden dann die Sach- und Fachbücher aus den Bereichen Geschichte, Recht, Gesellschaft, Wirtschaft, Religion, Sprache, Literatur, Kunst, Musik und Technik stehen. An einem großen Tisch wird man hier die Möglichkeit haben, in Ruhe zu lesen und zu recherchieren.

Foto: (c) Stadt Coesfeld