Sprungnavigation

Spinge direkt...

Kolping-Akademie bietet berufliche Perspektiven in der Alltagsbegleitung pflegebedürftiger Menschen

Praxisnahe Qualifizierung von Betreuungskräften ab 17. Februar in Coesfeld

Die Kolping-Akademie Münster bietet in der Geschäftsstelle des Kolpingwerkes, Coesfeld, Gerlever Weg 1, ab dem 17. Februar 2020 eine Qualifizierung für Betreuungskräfte in der Alltagsbegleitung pflegebedürftiger Menschen an. Die Teilnehmenden absolvieren im Rahmen von 160 Unterrichtsstunden Theorie ebenso in mehrwöchigen Praktika in Altenhilfeeinrichtungen ihre praxisnahe Ausbildung. Der Lehrgang wird in Teilzeit durchgeführt.

Die dreimonatige zertifizierte Qualifizierung richtet sich an Frauen und Männer, die sich eine neue berufliche Perspektive schaffen wollen oder bereits in der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen tätig sind oder tätig sein wollen. Betreuungskräfte sind zusätzliche Kräfte, die u. a. Pflegeheimbewohner aktivieren und betreuen. Sie verrichten keine Pflegetätigkeiten, sondern unterstützen die Pflegebedürftigen im Alltag und bieten ihnen anregende Gesellschaft.

Für die Qualifizierung stehen noch Plätze zur Verfügung.

  • Informationen und Anmeldungen bei Kolping-Akademie, Birgit Vormann, Tel. 02541/803-469, Mail: akademie(at)kolping-ms.de
Zurück zur Übersicht