Sprungnavigation

Spinge direkt...

Kolping-Bildungswerk bietet Auszeit mit Klosterleben

Glaube - Kirche - Ich: Reise vom 31.03. bis 03.04.20

Vom 31. März bis 3. April 2020 bietet das Kolping-Bildungswerk Besinnungstage an einem ungewöhnlichen Ort an: Unter der Leitung von Diözesanseelsorgerin Alexandra Damhus ist man zu Gast in der Benediktinerabtei Kornelimünster in der Nähe von Aachen. Der direkte Kontakt und der Tagesablauf mit den Mönchen ist garantiert.

Einer der Mönche wird zu einem Gespräch in die Gruppe kommen, Einblicke in sein Leben geben und für Fragen jeglicher Art zur Verfügung stehen.

Inhaltlich soll in diesen Tagen der eigenen Glaubensbiografie und –prägung nachgespürt werden: Was ist mir wichtig geworden, was ging mit den Jahren verloren? Was macht es mir in dieser Zeit des kirchlichen Umbruchs möglich, in der Kirche zu bleiben? Oder möchte ich doch gehen?

Zudem steht die Besichtigung des Aachener Doms und der Schatzkammer mit Führung auf dem Programm. Untergebracht sind die Teilnehmenden in schlichten, aber geräumigen Einzelzimmern mit kleinem Bad. Die Kost ist einfach und nahrhaft, die Umgebung von Stille geprägt.

Gebühr: 265 Euro (Kolpingmitglieder ermäßigt).

In der Kursgebühr sind Unterkunft und Vollverpflegung sowie die Führung des Doms und der Schatzkammer enthalten.

Infos und Anmeldung: Kolping-Bildungswerk, Diana Schmidt, Tel.: 02541/803-473, Mail: schmidt(at)kolping-ms.de

 

 

 

Zurück zur Übersicht