Sprungnavigation

Spinge direkt...

Konzert Theater: Popchor und Tanzcamp 2019 am Samstag (15.06.) und Sonntag (16.06.)

Projekt mit Grundschulen aus Vreden, Reken, Alstätte, Gronau, Bocholt und Isselburg im Konzert Theater an der Osterwicker Straße

Zum zweiten Mal initiiert die Ernsting Stiftung Alter Hof Herding das Projekt „Popchor und Tanzcamp“ für Grundschulkinder, diesmal aus dem Kreis Borken, und ermöglicht ihnen sich gesanglich und tänzerisch auf der großen Bühne im konzert theater coesfeld zu probieren.

Mit von der Partie in diesem Jahr sind die Von-Galen-Schule Oeding aus Südlohn, die St. Marienschule und Hamaland Schule aus Vreden, die Josef-, Liebfrauen- und Ludgerus-Grundschule aus Bocholt, die Ellering Grundschule aus Reken, die Grundschule Anholt aus Isselburg, die Katharinenschule Ahaus-Alstätte sowie die Eilermarkschule aus Gronau.

Unterstützt wird das Projekt wieder von Sänger und Liedermacher Arthur Horváth. Bereits 2016 organisierte er als Projekt-Pate diese Initiative für Grundschulkinder aus dem Kreis Coesfeld und Münster. In diesem Jahr liegt der Kreis Borken mit seinen Grundschulen im Fokus.

Ziel ist es, Schulkindern die Freude am gemeinsamen Singen und Tanzen zu vermitteln. Im Schuljahr 2018 wurden nach einer Bewerbungsphase 10 Schulen für das Projekt ausgewählt. Nach einer Kick-Off Veranstaltung bereiten sich die Kinder während des laufenden Schuljahres mit Unterstützung ihrer engagierten Lehrerinnen und Lehrer auf die Campwoche vor und fiebern jetzt schon auf ihren großen Auftritt im konzert theater coesfeld hin. Am Samstag und Sonntag, den 15. und 16. Juni 2019, um jeweils 15:00 Uhr, ist es so weit, dann stehen die Kinder auf der Bühne. In einer öffentlichen Aufführung erhalten sie die Möglichkeit, ihre erlernten Darbietungen vorzuführen. An diesem Wochenend-Event werden wieder insgesamt ca. 400 Kinder im Theater sein – aufgeregt, aber dennoch sehr ehrfürchtig.

Unmittelbar vor dem Konzert trainieren die Schüler in einer intensiven Campwoche mit erfahrenen Tanz- und Gesangs-Coaches wie Sarah Dittrich, Daniela Vogel, Luisa Skrabic, Samuel Breuer unter der Gesamtleitung von Arthur Horváth. Gemeinsam studieren sie mit den Kindern eine ganze Woche lang ihre ausgewählten Musik- und Tanzstücke ein.

Die Ernsting Stiftung Alter Hof Herding erfüllt sich mit dem Popchor und Tanzcamp erneut einen langgehegten Wunsch: Im Rahmen ihres Förderauftrages die Menschen in der Region mit einem besonderen interaktiven und integrativen Projekt zusammen zu bringen und sie musikalisch zu fördern, aber auch zu fordern.

Karten gibt es zum Preis von 10,- € unter 0 25 46 / 93 05 44 sowie an der Kasse des Theaters, und an der Theaterkasse im WBK (Osterwicker Str. 29).

Plakat: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding