Sprungnavigation

Spinge direkt...

Leseförderung auch für die Kleinsten: Bilderbuchkino in der Stadtbücherei am Samstag (01.06.)

mit kostenlosen Lesungen für Kinder um 11 Uhr und um 11.30 Uhr

Schon bei den Kleinsten kann die Lust auf Bücher und das fantasievolle Beschäftigen mit Geschichten angeregt werden. Deshalb lädt die Stadtbücherei Coesfeld am Samstag, den 01.06.19 Kinder ab 3 Jahren zum Bilderbuchkino ein. Denn wer in jungen Jahren den Spaß an Geschichten und dem Vorlesen entwickelt, wird auch später gerne selber zum Buch greifen. Um 11 Uhr startet Uschi Dilkaute mit der Geschichte: „Sieben grummelige Grömmels und ein kleines Schwein“ von Iris Wewer. Wie es das pfiffige Schwein schafft, von den Grömmels nicht gefressen zu werden, sondern sie zum Lachen bringt, wird vorgelesen und in sanft animierten Bildern gezeigt. Nach der Pause, in der die Kinder zu dem Bilderbuch malen dürfen, beginnt um 11:30 Uhr die zweite Geschichte. Passend zum Motto „Dschungel“ in der neugestalteten Kinderbücherei folgt: „Das Dschungelbuch“ in einer kindgerechten Nacherzählung von Ulrike Rogler. Kinder lieben die Abenteuer von Nowgli und seinen Freunden  Baheera, Baloo und der Schlange Kaa. Wie gewohnt ist diese Veranstaltung kostenlos und ohne Anmeldung zu besuchen. Weitere Infos: Stadtbücherei Coesfeld, Walkenbrückenstr. 25, 48653 Coesfeld, Tel.: 02541/9393100 oder stadtbuecherei(at)coesfeld.de Das Bilderbuchkino findet (außerhalb der Ferien) jeden 1. Samstag im Monat statt.

Foto: (c) Stadtbücherei Coesfeld