Sprungnavigation

Spinge direkt...

Männerwirtschaft auf dem Feierabendmarkt am Donnerstag (18.07.)

Populäre Songs und leckere Spezialitäten von 16 bis 20 Uhr auf dem Coesfelder Marktplatz

Am Donnerstag (18.07.) ist auf dem Feierabendmarkt Zeit für die „Männerwirtschaft“: Das außergewöhnliche Musiker-Duo aus Selm covert, ausgestattet mit Kontrabass und Ukulele, populäre Songs und sorgt so für unbeschwert-leichte Sommerstimmung auf dem Marktplatz.

Passend dazu bieten die Marktstände erfrischende Getränke, Wein und Brauhausbier, natürlich gibt es auch wieder leckere Flammkuchen und verschiedene Pizzagerichte, italienische Spezialitäten, Reibekuchen, Backofenkartoffeln, Burger und Deftiges vom Grill.

Feierabendmarkt-Zeit ist am Donnerstag (18.07.) von 16 bis 20 Uhr auf dem Marktplatz, dann wieder am 1. und 15. August, also auch während der Sommerferien.

Duo Männerwirtschaft:

Bei der „Männerwirtschaft“ handelt es sich in diesem Fall nicht um eine Junggesellen-WG. Vielmehr sind es zwei langjährige musikalische Weggefährten, Andreas Kalm und Jürgen Tolksdorf aus Selm, die sich aus Spaß am Musizieren und aus Experimentierfreude an ein wahnwitziges Projekt gewagt haben: Das Covern populärer Songs mit nur 8 Saiten und 2 Stimmbändern.

Herausgekommen ist dabei ein außergewöhnliches Duo aus Kontrabass und Ukulele mit einem noch außergewöhnlicheren Repertoire, dass sich bein besten Willen nicht in eine Schublade stecken lässt. Da tummeln sich Folksongs neben Rock-Klassikern, Jazz-Standards neben aktuellen Pophits und Evergreens. Alles bekannt….. aber irgendwie gaaaanz anders.

Dank ausgeklügelter Loop-Technik glaubt der Zuhörer mit geschlossenen Augen trotz der kleinen Besetzung eine komplette Band mit Backgroundchor vor sich zu haben.

Foto: (c) Duo Männerwirtschaft