Sprungnavigation

Spinge direkt...

Mit einem bunten Familienfest eröffnet die Stadt Coesfeld ihr Ferienprogramm

Den Startschuss für die Sommerferien gibt am Freitag, 27. Juni, traditionell der Fachbereich Jugend, Familie, Bildung und Freizeit mit dem Familienfest im Liebfrauenpark. Eine Wackelpudding-Hüpfburg, Spiel- und Bastelspaß sowie eine extra Portion gute Laune bestimmen das Programm von 15 bis 18 Uhr.

Natürlich können sich die jungen Besucher auch von den Schminkfeen in Löwen, Hexen, Prinzessinnen oder andere Märchenwesen verwandeln lassen.

Schon seit einigen Jahren bereichert der Kinderflohmarkt das übliche Programm. Hier können allerhand Spielzeug, Kinderbücher und Kassetten ihre Besitzer wechseln. Um einen Platz für seine Decke oder seinen Tisch zu ergattern, braucht man nur früh genug am Start zu sein, eine spezielle Anmeldung ist nicht nötig. Auch die Stadtbücherei Coesfeld mit Kinderbücher-Schnäppchen ist wieder mit von der Partie.

Wie immer gibt es auch  ein musikalisches High–Light beim Familienfest. Diesmal kommt gegen 16 Uhr der Musikclown Jopi mit seiner Sax-Dudel-Klari-Show. Hierbei zaubert der Clown nicht nur unzählige Instrumente, sondern auch andere Gerätschaften, auf denen er spielen will, aus seinem Koffer.  Aber alleine ist er damit hoffnungslos überfordert, es fehlt ihm die genügende Anzahl von Händen. Klar ist, dass die Kinder ihm bei seiner Show helfen müssen.

Für das leibliche Wohl sorgt auch in diesem Jahr der Verband alleinerziehender Mütter und Väter, der mit Kaffee, Saft, Kuchen und Grillwürstchen die Besucher verwöhnt.

Das einzige, was nicht geplant werden kann, ist das Wetter. So werden wir alle die Daumen drücken, dass am Freitag die Sonne vom Himmel lacht und damit auch den Liebfrauenpark mit vielen Kindern und Eltern füllt. Der Fachbereich Jugend, Familie, Bildung und Freizeit freut sich auf alle!