Sprungnavigation

Spinge direkt...

Neues aus Glas

Schau Neuerwerbungen ist vom 19.01.2008 im Glasmuseum Alter Hof Herding in Coesfeld-Lette zu sehen / Eröffnung am Samstag, 19.1., 15 Uhr - Interessierte sind herzlich willkommen!

Coesfeld. Sammeln, Ausstellen, Vermitteln sind die zentralen Aufgaben eines Museums. Um diesen Auftrag zu erfüllen, spürt die Stiftung alljährlich Tendenzen in der aktuellen Kunst auf. Trifft sie auf für die Sammlung wichtige Werke, so erwirbt sie diese. Dank dieses konsequenten und kontinuierlichen Sammelns erweitert sie nicht nur den Museumsbestand, sie erreicht auch, dass die Glassammlung zu einer der bedeutenden in Europa geworden ist. Gleich zu Beginn des neuen Jahres präsentiert die Stiftung das Ergebnis ihres Sammelns mit der inzwischen zur Tradition gewordenen Ausstellung "Neuerwerbungen". Interessenten sind zur Eröffnung der Schau am Samstag, 19.1.2008, 15 Uhr, herzlich in das Glasmuseum Alter Hof Herding eingeladen!

Wichtige Impulse für die Sammlung gaben im vergangenen Jahr u. a. Reisen zu bedeutenden Glaszentren Europas wie etwa Leerdam, Straßburg und Ebeltoft (Dänemark). In Leerdam konnte die Stiftung zwei Werke von Menno Jonker erwerben. Der Niederländer wurde 2001 vom Corning Museum of Glass (USA) zu den besten Glaskünstlern der Welt nominiert. Seine Arbeiten werden vor allem wegen ihrer technischen Perfektion, der einzigartigen Formensprache und des innovativen Umgangs mit dem Material Glas geschätzt.

Zugleich hat sich die Sammlung um viele interessante Exponate aus den letzten Sonderausstellungen "Raum 14" und "Made in NRW" erweitert. Dazu gehören Werke von jungen, experimentell arbeitenden Glaskünstlern der Kunstakademie Stuttgart und Arbeiten von etablierten Künstlern, die für ihren besonderen Umgang mit dem Glas den Staatspreis Nordrhein-Westfalen erhalten haben. Die Stiftung ist stolz, dass sie im Rahmen dieser Ausstellung die Skulptur "In-Einander", für die Klaus U. Hilsbecher 2007 mit dem Staatspreis prämiert wurde, in die Sammlung aufnehmen konnte.

Glasmuseum Alter Hof Herding
Letter Berg 38, 48653 Coesfeld
fon: 0 25 46 / 93 05 11
fax: 025 46 / 93 05 50
info@ernsting-stiftung.de 
www.ernsting-stiftung.de

Öffnungszeiten:
Mi, Sa und an Feiertagen 14 bis 17 Uhr, So 11 bis 17 Uhr
Führungen auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten


Übrigens:
Seit Frühjahr 2006 können die Besucher des Glasmuseums Alter Hof Herding  noch ein weiteres Highlight besichtigen: das offene Glasdepot. Außergewöhnlich in der deutschen Museenlandschaft ist, dass ein Museumsdepot öffentlich und dauerhaft für Besucher zugänglich gemacht wird. Gezeigt wird die chronologische Entstehung der Sammlung, die inzwischen aus rund 1000 Glasobjekten besteht.
Das Glasdepot befindet sich im benachbarten Höltingshöf. Dazu gehört auch ein Bauernhofcafé, das den Besuchern Gelegenheit zur Rast in stilvollen Münsterländer Ambiente bietet.

Carmelo López, Homenage an Goya 2005