Sprungnavigation

Spinge direkt...

Niederländische Oldtimerfreunde machen Station auf dem Coesfelder Marktplatz

Buntes Bild historischer Automobile zog die Blicke auf sich

Mehr als 20 wunderbar glänzende Oldtimer machten gestern einen Zwischenstopp auf dem Coesfelder Marktplatz. Bürgermeister Heinz Öhmann begrüßte die Teilnehmer der "Vierlanden Veteran Rallye" aus den Niederlanden, die sich bei ihrer dreitägigen Rundfahrt auch das Coesfelder Puppen- und Spielzeugmuseum ansehen wollten. Zum Empfang war auch der Heimatverein in passenden Kostümen gekommen und begleitet vom Kiepenkerl.

Zahlreiche Coefelderinnen und Coesfelder nutzten die Gelegenheit, sich die auf dem Markt geparkten historischen Karrossen anzusehen.

Bildunterschrift: (vl.) Bürgermeister Heinz Öhmann mit Marlene Langehaneberg (Leiterin des Puppen- und Spielzeugmuseums) und Organisator Rob Warmerdam

Foto: (c) Stadt Coesfeld