Sprungnavigation

Spinge direkt...

Nikolausumzug durch die Coesfelder Innenstadt am Samstag (07.12.) ab 17 Uhr mit Fackeln und Laternen

Start am Kreishaus am Schützenwall; Ziel ist der Marktplatz, wo der Nikolaus Tüten an die Kinder verteilt

Nikolausumzug (Samstag, 07.12.2019, ab 17 Uhr)
Am Samstag (7.12.) steht der traditionelle Nikolausumzug auf dem Programm. Los geht es um 17 Uhr in der Promenade am Kreishaus. Dort erwartet der heilige Mann die Kinder. Wie schon im letzten Jahr wird der Nikolaus seinen Weg komplett auf dem Pferd zurücklegen. Deshalb freut sich der heilige Mann natürlich auf viele große und kleine Begleiter mit gebastelten Fackeln und Laternen. Der Zug verläuft ab dem Kreishaus über die Promenaden zum Marktplatz - und damit natürlich auch zum Weihnachtsmarkt. Dort bekommen die Kinder vom Nikolaus eine Tüte mit allerlei Süßigkeiten, die vom EDEKA-Markt an der Borkener Straße gestiftet werden. Gutscheine dafür sind schon seit Freitag (15.11.) für 1,50 Euro im Bürgerbüro erhältlich.

Weitere Events zur Vorweihnachtszeit:

Weihnachtsmarkt von Donnerstag (5.12.) bis Sonntag (8.12.)

Loburger Vielerlei am Sonntag (15.12.)

Letter Adventstrubel am Samstag (21.12.)

 

Foto: (c) Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner