Sprungnavigation

Spinge direkt...

Nur Mut und dann rauf auf die Bühne!

Vereine, Gruppen und Künstler können noch bis Samstag (13.04.) Berkelbühne reservieren

Noch bis Samstag (13.04.) können sich Vereine, Chöre, Bands und  gerne auch Kindergärten, Schulklassen oder Einzelpersonen melden, wenn sie im Sommer die Berkelbühne im Schlosspark kostenlos nutzen möchten. Anne Grütters aus der Stadtmarketing-Geschäftsstelle macht möglichen Interessenten Mut: „Wir möchten die Berkelbühne in diesem Jahr vom 24. Juni bis zum 4. August im Schlosspark aufbauen und stellen sie allen Interessierten gern zur Verfügung. Leider haben sich erst zwei Vereine bei uns gemeldet. Es sind also noch reichlich Termine offen!“

Die mobile Bühne direkt über der Berkel eignet sich für ganz verschiedene Open-Air-Aufführungen, für Konzerte, Lesungen, eine öffentliche Probe oder Akustikkonzerte (ohne Verstärker), aber auch für kleine Feste. Sitzplätze fürs Publikum sind am Berkelufer reichlich vorhanden, so dass jede Darbietung ohne großen Aufwand und viel Technik möglich ist.

Die Stadt stellt die Bühne (6 x 7 Meter) und den Strom kostenlos zur Verfügung, wenn sich genügend Interessenten melden. Interessierte Gruppen oder Einzelkünstler können sich ab sofort in der Stadtmarketing-Geschäftsstelle melden, gern per Mail (stadtmarketing(at)coesfeld.de) oder Telefon. Ein Anmeldeformular ist hinterlegt auf der Website http://www.coesfeldundpartner.de/service/berkelbuehne/

Auskünfte gibt es in der Stadtmarketing-Geschäftsstelle, Tel. (02541) 939-1016.

 

Foto: (c) Stadtmarketing Verein Coesfeld und Partner