Sprungnavigation

Spinge direkt...

Stadt Coesfeld unterstützt Kita-Kompromiss

Statement von Bürgermeister Heinz Öhmann zur landesweiten Regelung zu Kita-Gebühren

„Der heute (26.03.2020) auf Landesebene gefundene Kompromiss entspricht meinen Erwartungen. Wir werden die Lösung zügig umsetzen und für den Monat April die Elternbeiträge auf Null setzen“, bestätigt Bürgermeister Öhmann die zwischen drei Landesministern und den kommunalen Spitzenverbänden gefundene Vereinbarung.

Der Kompromiss beinhaltet im Ergebnis eine Dreiteilung der Belastung: Während die Eltern für März noch Beiträge entrichten, teilen sich das Land und die Kommunen die Beitragsausfälle für den Monat April. Das Land wird den Kommunen dazu die Hälfte ihrer Ausfälle erstatten.

„Das ist ein gutes Zeichen, wie alle Beteiligte in einer schweren Zeit gemeinsam Verantwortung übernehmen“, stellt Öhmann heraus.

Alle betroffenen Eltern erhalten nun von der Stadt einen Änderungsbescheid für den Monat April und das Einzugsverfahren wird für diesen Monat eingestellt. Das betrifft neben den Kita-Beiträgen auch die Beiträge zur Offenen Ganztagsschule und zur Kindertagespflege. Die Eltern müssen nichts weiter veranlassen.“

 

Zurück zur Übersicht