Sprungnavigation

Spinge direkt...

Stadtbücherei: Weihnachtliche Vorlese-Geschichten im Bilderbuchkino am Samstag (07.12.)

Kostenlose Lesungen für die Kleinsten um 11 Uhr und um 11.30 Uhr in der Stadtbücherei

Am Samstag (07.12.) wird es für Kinder ab drei Jahren in der Stadtbücherei Coesfeld weihnachtlich. Beim Bilderbuchkino erleben schon die Kleinsten kindgerechten Spaß an Büchern und die kreative Beschäftigung mit Bilderbuchgeschichten. Ab 11 Uhr zeigt und liest Uschi Dilkaute die Geschichte: „Die kleine Hexe feiert Weihnachten“ von Lieve Baeten.  Bald ist Weihnachten und noch so viel ist zu tun! Lisbet, die kleine Hexe, weiß nicht, was sie zuerst machen soll. Den Weihnachtsbaum schmücken? Plätzchen backen? Oder besser auf Trixi aufpassen, das muntere kleine Hexenkind? Schließlich kann es jeden Moment an der Tür klopfen. Und wenn die Weihnachtshexe kommt muss alles fertig sein… In der Pause können Ausmalbilder mit der kleinen Hexe gemalt oder etwas Weihnachtliches gebastelt werden. Um 11:30 Uhr schließt sich die Geschichte: „Elias und das Christkind“ von Jolanda Steiner und Karin Widmer an. Im Stall seines Vaters findet der kleine Junge Elias ein glitzerndes Engelshaar. Das muss ein Zeichen sein! Liebevoll richtet er den Stall her. Denn schon bald soll hier das Christkind geboren werden…

Wie gewohnt ist diese Veranstaltung kostenlos und ohne Anmeldung zu besuchen. Weitere Informationen: Stadtbücherei Coesfeld, Walkenbrückenstr. 25, 48653 Coesfeld, Tel.: 02541/9393100 oder stadtbuecherei(at)coesfeld.de

Foto: (c) Stadtbücherei Coesfeld