Sprungnavigation

Spinge direkt...

Stadtmarketing organisiert Online-Meeting zum neuen Coesfeld-Gutschein

Vereinsmitglieder sind Donnerstag (26.03.) zur digitalen Generalprobe eingeladen

Die Unterstützung der Mitglieder ist stets das Ziel des Stadtmarketing Vereins Coesfeld & Partner e.V.. Gerade jetzt ist Umdenken gefragt und genau das wird am Donnerstag, 26.03.2020 erstmals als Test realisiert.

Inhaltlich wird der Coesfeld-Gutschein, der seit Freitag online verfügbar ist, thematisiert. „Es ist eine digitale Generalprobe“, erklärt Stefanie Borgert, Geschäftsführerin vom Stadtmarketing Verein Coesfeld und Partner e.V.. Sie selbst habe solche Online-Meetings sowie Webinare bereits beruflich veranstaltet und kenne das Potenzial solcher Anwendungen. Mit dem Team der Geschäftsstelle wurde eine kostenlose Software für das Online-Meeting bereits getestet.

Für dieses erste Online-Meeting wurden die Vereinsmitglieder per E-Mail am Freitag eingeladen. Der Zugang erfolgt zum Veranstaltungszeitpunkt online mit Klick auf den zugesendeten Link. Dieser lässt sich am Computer sowie über eine App mit dem Smartphone oder dem Tablet öffnen. Die Teilnehmer können freiwillig Ihr Mikrofon sowie die Kamera freischalten – so können sich die Teilnehmer sehen und hören. Alternativ können die Teilnehmer über den Chat Fragen stellen und untereinander kommunizieren.

Die Moderation übernimmt Stefanie Borgert selbst und leitet so durch die virtuelle Besprechung. Kurz wird Sie die wichtigsten Funktionen des neuen Gutscheinportals (www.coesfeld-gutschein.de) erklären, indem Sie allen Teilnehmern den Blick auf Ihren Bildschirm freigibt. „So kann ich einfach und nachvollziehbar erklären, wie Gutscheine gekauft und verschickt werden können.“. Auch ein Einblick in das Gutschein-Cockpit, wo die Händler selbst die verkauften und eingelösten Gutscheine einsehen können, wird es geben. Darüber hinaus wird erläutert, wie Unternehmen, die noch nicht im neuen Gutscheinsystem registriert sind, das Unternehmensprofil anlegen.

Fokus wird in dem Online-Meeting außerdem auf die jetzt so wichtige Bewerbung des digitalen Vorteils vom neuen Coesfeld-Gutschein gelegt. „Ich werde Beispiele zeigen, wie die Coesfelder Unternehmen jetzt selbst Werbung für das digitale Kaufen des Coesfeld-Gutscheins machen können. Gerade jetzt, wo viele Geschäfte geschlossen wurden, muss der Online-Vorteil für die lokalen Händler genutzt werden.“, erklärt Stefanie Borgert. Gutscheine können auch jetzt zu Geburtstagen, Jubiläen oder einfach als Dankeschön verschenkt werden – und das auch digital.

Das Team vom Stadtmarketing arbeitet bei diesem ersten Online-Meeting vorerst mit einer kostenlosen Software, bei der die Teilnehmerzahl auf 100 Stück beschränkt ist und das Meeting maximal 40 Minuten dauern kann. Je nach Verlauf des Testes könnten weitere Formen des Online-Meetings für interne und externe Besprechungen, aber auch offene Diskussionsrunden genutzt werden. Das Stadtmarketing-Team ist motiviert und neugierig, wie die digitale Generalprobe verläuft und wie gut diese Kommunikationsform von den Mitgliedern angenommen wird.

Sollten Sie als Mitglied des Stadtmarketing Vereins Coesfeld & Partner e.V. noch keine E-Mail mit der Einladung zum Online-Meeting am Donnerstag, 26.03.2020 um 10.30 Uhr erhalten haben, kontaktieren Sie das Team bitte per E-Mail (stadtmarketing(at)coesfeld.de) oder telefonisch unter 02541 / 939-1017.

 

Zurück zur Übersicht