Sprungnavigation

Spinge direkt...

Straßen NRW informiert: Ab Montag (08.06.) werden die B67 und die L600 zwischen Reken und Abzweig Lette (Bruchstraße) für vier Wochen gesperrt

Umleitungen ausgeschildert über Gescher-Hochmoor und Coesfeld-Lette bzw. Dülmen-Merfeld, Mitfahrerparkplatz B67/L600 nur eingeschränkt nutzbar

Reken (straßen.nrw). Wie bereits berichtet, saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland die B67 und die L600 zwischen der Anschlussstelle Reken (L608/L600) und der K48, Abzweig Coesfeld-Lette (Bruchstraße). Grund sind Fahrbahnschäden auf der Bundes- und Landesstraße. Des Weiteren werden zwei Brücken (über den Heubach und den Kettbach) instandgesetzt. Die Sanierungsarbeiten beginnen Montag (8.6.) und dauern voraussichtlich bis Ende Juli.

Der Streckenabschnitt ist ab Montag (8.6.) für voraussichtlich vier Wochen vollgesperrt. Die Umleitungsstrecke verläuft für beide Fahrtrichtungen über Gescher-Hochmoor (L608, L581) und Coesfeld-Lette (B474, K48) bzw. Dülmen-Merfeld (L600). Die dann noch ausstehenden Brückeninstandsetzungsarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn fertiggestellt. In der Zeit der Vollsperrung ist der Mitfahrerparkplatz an der B67/L600 betroffen: Der Parkplatz ist in der Bauzeit nur eingeschränkt nutzbar. Als Alternative steht der neue Mitfahrerparkplatz an der Anschlussstelle Reken (L600 – Preinhok) zur Verfügung. Den Änderungsfahrplan der Sprinterbuslinie (S75), die direkt betroffene Buslinie dieser Bautätigkeiten, ist auf der Homepage des Zweckverbandes SPNV Münsterland zu finden (www.bubim.de).