Sprungnavigation

Spinge direkt...

Theater-Spielzeit April - Juni

Alle Veranstaltungen auf einen Blick / Kartentelefon: 0180 539 6000

April
Di. 01.04.2008
17.00 Uhr
Tintenherz-Das Musical
Junges Theater Bonn
Junge Bühne Forum II


Fr. 04.04.2008
20.00 Uhr
Außen rot und innen ..
Ein Kurt-Tucholsky-Abend
Theater am Kurfürstendamm
Wort und Musik


So. 06.04.2008
18.00 Uhr
Leipziger Streichquartett
Werke von Haydn und Beethoven
5. Kammerkonzert


Do. 10.04.2008
20.00 Uhr
Oskar und die Dame in Rosa
Schauspiel von Eric-Emmanuel Schmitt
Schauspiel
Konzertdirektion Landgraf


Fr. 11.04.2008
20.15 Uhr
Limburg Symphony Orchestra
Werke von Mozart und Beethoven
Konzert


Mi. 16.04.2008
11.00 und 15.00 Uhr
Kasper und das Schlossgespenst
Freiburger Puppenbühne
Junge Bühne Forum I


Fr. 18.04.2008,
20.00 Uhr
Artischocke im Silbersee
Choreografie: Henrietta Horn
Folkwang Tanzstudio
Tanz


So. 20.04.2008
18.00 Uhr
Hoffmanns Erzählungen
Fantastische Oper von Jacques Offenbach
Oper
Landestheater Detmold in Kooperation mit dem Theater Hagen


So.27.04. 2008
17.00 Uhr
Chöre der Region
Konzert der Chorgemeinschaft Otto Groll
Sonderkonzert


Mai
So. 04.05.2008
18.00 Uhr
Genova & Dimitrov Klavierduo
Werke von Ravel, Liszt, Bernstein
6. Kammerkonzert

Mo. 12.05.2008
18.00 Uhr
Symphonie fantastique
Abschlusskonzert der Coesfelder Orchestertage
Sonderkonzert
Fr. 16.5.2008
20.00 Uhr
Gernot Voltz ist "Herr Heuser" vom Finanzamt ...
Kabarett

So. 18.05.2008    
19.00 Uhr
Swingle Singers
A Cappella - Gesang von Klassik bis Pop
Konzert

Di. 20.05.2008
20.00 Uhr
Der gute Mensch von Sezuan
Theaterstück von Bertolt Brecht
Das Rheinische Landestheater Neuss
Schauspiel/Junge Bühne Forum II

Fr. 30.05.2008
20.00 Uhr
Erdbeermund küsst Spargelspitze
Kulinarische Lesung
A la Carte


Juni
Do. 05.06.2008
10.00 und 17.00 Uhr
Nu Tao-Kind der Erde
Kindermusical der Martin-Luther-Grundschule
Junge Bühne Forum I

So. 15.06.2008
14.00 - 20.00 Uhr
Theaterplatz-Festival
Das Konzert Theater Coesfeld feiert die erste Spielzeit
Straßentheater

So. 22.06.2008
18.00 Uhr
Krönungsmesse von Mozart
Städtischer Musikverein Coesfeld e.V. und Musikschule Coesfeld
Konzert


Ausführliche Berichte zu einigen Veranstaltungen:

10.4.08
Donnerstag
20.00 Uhr
Schauspiel
Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding
Preise:
28,00 Euro, 22,00 Euro, 16,00 Euro
Großer Saal

Oskar und die Dame in Rosa
Schauspiel von Eric-Emmanuel Schmitt
mit Doris Kunstmann und Sabine Effmert

Deutsch von Annette und Paul Bäcker
Regie: Petra Dannenhöfer, Raum und Kostüme: Sylvia Wanke
Konzertdirektion Landgraf

Oskar ist erst zehn, weiß aber, dass er bald sterben wird. Nur die "Dame in Rosa" hat den Mut, mit ihm über seinen Tod und seine Fragen nachzudenken. Sie, die ehrenamtliche Betreuerin der Klinik, die Oskar Oma Rosa nennt, rät ihm, dem lieben Gott Briefe zu schreiben und sie bringt ihn dazu, sich jeden Tag wie zehn Jahre seines Lebens vorzustellen. Auf diese Weise durchlebt Oskar ein ganzes Menschenleben: erste Liebe, Eifersucht, Midlifecrisis und das Alter, bis er mit 110 Jahren zu müde ist, um noch älter zu werden. Doris Kunstmann spielt in diesem dramaturgisch perfekt und kreativ inszenierten Schauspiel nicht nur die Oma Rosa sondern auch den Oscar und alle Mitpatienten im Krankenhaus - überzeugend, intensiv und ausdrucksstark.


18.04.2008
Freitag
20.00 Uhr
Tanztheater
Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding
Preise:
22,00 Euro, 18,00 Euro, 10,00 Euro
Großer Saal

Artischocke im Silbersee
Choreografie: Henrietta Horn
Folkwang Tanzstudio

Hammondorgelsound. Farbenfrohe Kostüme. Die Zutaten für das neue Tanzstück von Henrietta Horn sind einfach. Zusammengemixt ergeben sie eine schillernde Revue. Unbeschwert, frisch, durchzogen von leichter Melancholie und der Erinnerung an die verspielten Nachmittage der Kindheit. In Henrietta Horns Choreografie verwischen die Grenzen von Menschen, Fabelwesen und Tieren. Zwischen Jazz und Sambarhythmen, in einem Raum ohne Zeit treffen sich Kreaturen zum Tanz. Zum hemmungslosen und hingebungsvollen Spiel mit Formen, Farben und Musik.
Henrietta Horn übernahm mit Pina Bausch 1999 die künstlerische Leitung des Folkwang Tanzstudios.

Im Anschluss an die Veranstaltung sind Sie zu einem Gespräch mit Henrietta Horn im Foyer eingeladen.



04.05.2008
Sonntag
18.00 Uhr
6. Kammerkonzert
Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding
Preise:
22,00 Euro, 18,00 Euro, 10,00 Euro
Großer Saal

Genova & Dimitrov Piano duo
Werke von Ravel, Liszt, Bernstein

Sie sind ein Klavierduo der Spitzenklasse: Aglika Genova und Liuben Dimitrov. Beide sind griechischer Abstammung und in Bulgarien geboren. Beide studierten parallel in Sofia und Hannover, und beide wollten eine Solokarriere starten, bis sie sich zu einem Duo zusammenfanden. Was beide Künstler auszeichnet ist ein Klavierspiel der Klangpoesie, der Imagination und der plastischen Gestalt. Brillanz und Virtuosität verschmelzen mit ihren rein pianistischen Qualitäten und machen jedes Konzert zum Hörgenuss. In zahlreichen inner- und außereuropäischen Konzertsälen gastieren sie seit Jahren. In ebenso vielen Fernseh- und Rundfunk sowie CD- Produktionen sind sie zu sehen und zu hören. Für ihre außergewöhnlichen Leistungen wurden sie 1988 ins "Who is who in der BRDeutschland" aufgenommen.

12.05.2008
Pfingstmontag
18.00 Uhr
Konzert
Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding in Zusammenarbeit mit der Kolping Bildungsstätte GmbH Coesfeld und der Musikschule Coesfeld
Preise:
22,00 Euro / 18,00 Euro / 13,- Euro
Großes Haus

Symphonie fantastique
Abschlusskonzert der Coesfelder Orchestertage

Bereits seit 1982 treffen sich alljährlich zu Pfingsten musikbegeisterte Instrumentalisten aus allen Teilen Deutschlands in Coesfeld, um anspruchsvolle Werke des klassischen Repertoires einzustudieren. In der inspirierenden Atmosphäre der Kolping-Bildungsstätte wird so innerhalb weniger Tage ein Sinfonieorchester zusammengeschweißt, das vor Spielfreude und Enthusiasmus geradezu Funken schlägt und eines nicht kennt, Langeweile. Unter der Leitung von Alexander Scherf erklingt die revolutionäre Symponie fantastique von Hector Berlioz.
Diana Brekalo ist die junge Pianistin, die mit Beethoven ihr Debüt im Konzert Theater Coesfeld gibt.

Johann Strauß Ouvertüre "Die Fledermaus"
Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5
Hector Berlioz Symphonie fantastique



18.05.2008
Sonntag
19.00 Uhr
Konzert
Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Preise:
21,00 Euro, 18,00 Euro, 10,00 Euro
Großer Saal

The Swingle Singers
Beauty and the Beatbox

Ob als A Cappella-Oktett oder im Zusammenspiel mit den bedeutendsten Orchestern und Dirigenten der Welt, die Konzerte des von Ward Swingle vor über 40 Jahren gegründeten Weltklasse-Ensembles werden in Rom und Paris, in Tokio und Singapur, von San Francisco bis Johannisburg begeistert gefeiert: Neben atemberaubender Vokaltechnik und makelloser Homogenität überzeugen die acht jungen Vokalisten mit natürlichem Charme und fesselnder Bühnenpräsenz. Das neue Programm 2008 enthält alles, was das A Cappella-Herz begehrt: Acht Stimmen als unvergleichlich vielseitiges Instrument, Titel in fünf Landessprachen, Rhythmen und Klänge aus Europa, den USA und Südamerika. Und seit einiger Zeit auch eine Rhythmus-Gruppe, die klingt wie ein leibhaftiger Bass und ein echtes Schlagzeug. In Wirklichkeit kommen die Klänge dieser "Beatbox" aber aus den Kehlen der Sänger, was diese dem Publikum immer wieder gerne spektakulär auf der Bühne demonstrieren. Die Swingle Singers von heute präsentieren Titel von Bach, Beethoven, Basie, den Beatles, Quincy Jones und Chick Corea. Aber auch Kompositionen von Joni Mitchell, der walisischen Pop-Sängerin Jem oder der kalifornischen Punkband Green Day.



20.5.08
Dienstag
20.00 Uhr
Schauspiel /Junge Bühne Forum II
Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding
Preise:
28,00 Euro, 22,00 Euro, 16,00 Euro
Großer Saal

Der gute Mensch von Sezuan
Bertold Brecht
Das Rheinische Landestheater Neuss

Gut sein - gut leben. Ein Widerspruch?
Drei Götter kommen auf die Welt, in Chinas notleidende Provinz Sezuan, auf der Suche nach guten Menschen. In der Prostituierten Shen Te treffen sie diesen guten Menschen und belohnen ihn mit Geld. Recht schnell wird ihre Güte von den Nachbarn ausgenutzt, so dass sie zum Selbstschutz den skrupellosen Vetter Shui Ta erfindet und je nach Bedarf in dessen Rolle schlüpft. Doch Shen Tes Doppelleben scheitert an der Liebe. Verursacht durch den Flieger Yang Sun, den sie protegiert und von dem sie ein Kind erwartet, kommt es zu einer Gerichtsverhandlung, in der die Götter die Richter spielen. Sie muss zugeben: "Euer einstiger Befehl, gut zu sein und doch zu leben, zerriss mich wie ein Blitz in zwei Hälften."



15.06.2008
Sonntag
14.00 - 20.00 Uhr
Straßentheater
Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding
Freier Eintritt
Theaterplatz

Theaterplatz-Festival
Das Konzert Theater Coesfeld feiert seine erste Spielzeit

Wenn Arthur, Ulik, Mr. Bunk und das ’t Brabants Fietsharmonisch Orkest mit ihren Shows das erste Theaterplatz-Festival gestalten, dann erleben Besucher - ob groß oder klein - ein unvergessliches Spektakel unter freiem Himmel. Sechs Stunden Artistik, Komik, Straßentheater und Musikakrobatik. Jeder Vortrag ist eine Show aus Improvisation und Interaktion. Es gibt spannende Abenteuer für Kinder, absurde Zapfenstreiche, komische Flugobjekte und sonderbare Einradstunts - kurz ein unbeschwert fröhliches Fest für alle Generationen. Lassen Sie sich mitreißen von der verlockenden Welt der Imagination und des Spiels und erleben Sie die wahren Profis der Straßenkunst! Eröffnet wir das Festival mit der "Theaterfanfare" des Trompetenensembles der Musikschule Coesfeld unter der Leitung von Bernd Mertens. Das Percussionensemble unter Leitung von Herrn Klusmann begeistert mit rhythmischen Beiträgen.