Sprungnavigation

Spinge direkt...

Volkshochschule erstattet Kursgebühren

Teilnehmende bekommen Geld zurück für nicht mehr stattfindende Kurse

Wie viele andere kulturelle Einrichtungen hat auch die Volkshochschule Coesfeld aufgrund der hohen Infektionsgefahr, die von dem Coronavirus ausgeht, den Kursbetrieb eingestellt. Zum Teil konnten Kurse aufgrund der aktuellen Situation nicht zu Ende geführt werden. Die Volkshochschule macht darauf aufmerksam, dass bereits eingezogene bzw. gezahlte Kursgebühren für Unterrichtsstunden, die nun nicht mehr erteilt werden können, selbstverständlich erstattet werden. Diese Regelung gilt für alle Kurse, die planmäßig vor den Osterferien zu Ende gegangen wären. Über alle Kurse, die planmäßig nach den Osterferien starten oder über die Osterferien bis zum Sommer laufen, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, sobald klar ist, wie lange der Kursbetrieb an der VHS Coesfeld eingestellt bleibt.

Bei Fragen dazu nehmen Kursteilnehmer bitte telefonisch Kontakt auf zur VHS, Tel. 02541 / 9481-0, oder per E-Mail  vhs(at)coesfeld.de