Sprungnavigation

Spinge direkt...

Video-Grüße in die Partnerstadt

Grüße in die niederländische Partnerstadt De Bilt übersendeten jetzt mehrere Coesfelder, die sich für die Städtepartnerschaft einsetzen.
Foto: Stadt Coesfeld/Hartwig Heuermann
Grüße in die niederländische Partnerstadt De Bilt übersendeten jetzt mehrere Coesfelder

Coesfelder senden Grußbotschaften nach De Bilt

„Städtepartnerschaft bedeutet für mich weiterhin in Frieden und die Freiheit gemeinsam in Europa zu leben“, sagt Brigitte Exner, die sich als Vorsitzende des Coesfelder Partnerschaftskomitees seit langem für die Städtepartnerschaft mit De Bilt einsetzt, in einer Video-Grußbotschaft.

Gemeinsam mit acht weiteren Beiträgen hat sie diese Botschaft aufgenommen, nachdem der für Anfang Mai geplante „Freiheitstag“ im Coesfelder Schlosspark coronabedingt ausgefallen war.

„Wir planen weiterhin, diesen Termin nachzuholen, denn die persönliche Begegnung und der Austausch machen die Städtepartnerschaft ja lebendig“, sagt Bürgermeister Heinz Öhmann: „Bis dahin grüßen wir die Menschen in unserer Partnerstadt mit dem entstandenen Video.“

Auch für die Städtepartnerschaft gilt weiterhin „Abstand und Zusammenhalten.“

 

Das Video ist mit technischer Unterstützung von Hartwig Heuermann entstanden.

Das Video, das die Partnerschaft aus der Sicht De Bilts zeigt: www.youtube.com/watch?v=Tk7SIY827qc