Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Heimathaus Lette

Erweiterung und Umgestaltung

Das Heimathaus ist für den Ortsteil Lette ein Dienstleistungszentrum der Stadt Coesfeld (Verwaltung, Standesamt und Trauzimmer) sowie ein kulturelles Zentrum und Treffpunkt verschiedener Gruppen und Vereine und ist damit von zentraler Bedeutung zur Begegnung der Menschen.

 Da die jetzige Größe und Ausstattung für die zahlreichen Nutzungen (Kaminzimmer als Veranstaltungsraum und Trauzimmer, Ausstellung Barackenlager, Heimatmuseum, Räumlichkeiten Heimathaus inkl. Werkstatt, Verwaltungsnebenstelle Stadt) nicht mehr ausreicht, soll es umgestaltet und erweitert werden. Dabei soll die Barrierefreiheit, aufgrund der unterschiedlichen Höhen zwischen den Gebäudeabschnitten im EG und OG, eine besondere Berücksichtigung erfahren.

Das Heimathaus ist unter anderem durch seine Fachwerkfassade ein wichtiges Identifikationsmerkmal für den Ort Lette. Daher soll der heutige Eindruck, mit dem mittig angeordneten Haupteingang von der Bahnhofsallee aus, erhalten bleiben. Das Gebäude wird sich um einen Erweiterungsbau in Verlängerung des bestehenden Westflügels vergrößern. Für die Umgestaltung und Erweiterung des Heimathauses wurde ein Gesamtkonzept einschließlich eines Raumprogrammes erstellt und die genehmigte und vom Rat beschlossene Genehmigungsplanung wird nun die Grundlage für Umsetzung des Projektes „Erweiterung und Umbau Heimathaus Lette“.

Die Fachplaner sind aktuell beauftragt und haben mit der Ausführungsplanung begonnen. Ziel ist es im Sommer 2022 mit den Bauarbeiten zu beginnen.


Ihre Ansprechpartnerin

Elke Löderbusch, Projektleiterin 


Unsere Partner


Gefördert durch