Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Sportliche Urgesteine der DJK erhalten die Stadtplakette

|   News

Anerkennung für hervorragende Verdienste im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten

Heinz Rengshausen, Klaus Dehling und Gerd Emrich, allesamt seit vielen Jahrzehnten ihrem Sportverein, der DJK Eintracht Coesfeld, eng verbunden, sind im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100jährigen Bestehen der DJK mit der Plakette der Stadt Coesfeld für hervorragende Verdienste ausgezeichnet worden.

Bürgermeisterin Eliza Diekmann würdigte das Engagement der drei ehemaligen Vereinsvorsitzenden im Anschluss an die Festmesse, die Bischof Felix Genn auf dem Gelände des Sportzentrums West gehalten hatte.

Alle drei Geehrten hatten sich nach ihrer aktiven Zeit auf den Fußball- und Tennisplätzen viele Jahre lang ehrenamtlich als Helfer, Organisatoren und im Vorstand des Vereins eingesetzt und die erfolgreiche Entwicklung der DJK Eintracht damit entscheidend begleitet, gefördert und geprägt.

 

Zur Übersicht
Gruppenaufnahme auf dem Kunstrasenplatz
Bildunterschrift: Besondere Auszeichnung während des Vereinsjubiläums: Klaus Dehling (3.v.l.), Heinz Rengshausen (4.v.l.) und Gerd Emrich (5.v.r.) wurden von Bürgermeisterin Eliza Diekmann (4.v.r.) mit der Plakette der Stadt für hervorragende Verdienste ausgezeichnet. Foto: DJK Eintracht Coesfeld