Sprungnavigation

Spinge direkt...

Veräußerung des Grundstücks „Hotel zur Mühle“ (Neubau) – Burgring 24

Verkauft werden soll das Grundstück Gemarkung Coesfeld-Stadt, Flur 25, Flurstück 380 zur Größe von 767 qm. Die Fläche ist bebaut mit dem Objekt Hotel zur Mühle, Burgring 24 mit einer Nutzfläche von ca. 683,5 qm. Die Lage des Flurstücks ergibt sich aus dem Lageplan 1.

Das Flurstück ist beschwert mit einem Wegerecht zugunsten des jeweiligen Eigentümers der Grundstücke Gemarkung Coesfeld-Stadt, Flur 25, Flurstücke 306, 309 und 379. Der Ausübungsbereich des Geh- und Fahrrechts hat eine Größe von ca. 33 qm und ergibt sich aus dem Lageplan 2 und ist dort schraffiert gekennzeichnet. Die erstmalige Herstellung obliegt dem Eigentümer der berechtigten Flurstücke, ebenso die laufende Unterhaltung sowie die Verkehrssicherungspflicht der belasteten Fläche, sobald das Wegerecht erstmalig in Anspruch genommen wird.
 

Lageplan 1 (Lageplan Kaufgegenstand)
Lageplan 1 (Lageplan Kaufgegenstand)
Lageplan 2 (Ausübungsbereich des Geh- und Fahrrechtes)
Lageplan 2 (Ausübungsbereich des Geh- und Fahrrechtes)

Das Objekt wird im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens durch die Stadt Coesfeld verkauft. Für die Erteilung des Zuschlags werden fünf Kriterien gewertet:

1.
Kaufpreis  
Gewichtung 40 %

2.
Bauliche Gestaltung / Denkmalschutz    
Entwicklung des Quartiers    
Städtebauliche Entwicklung    
Entwicklung der Gastronomie
Gewichtung in Summe 60 %

 

Interessierte Bewerber haben das Gebot wie folgt abzugeben:

Der Kaufpreis ist in einem gesonderten verschlossenen Umschlag dem Bau- und Nutzungskonzept beizufügen, beides ist in einem speziellen Bieterumschlag bis spätestens Dienstag, 09.02.2021, 10.00 Uhr bei der Stadt Coesfeld, Markt 8, 48653 Coesfeld abzugeben.

Angebote, denen kein Bau- und Nutzungskonzept beigefügt ist, werden ausgeschlossen.

Angebote, die den Mindestpreis von 464.000 € unterschreiten, werden ausgeschlossen.

Für weitere Informationen, Besichtigungstermine sowie den zu verwendenden Bieterumschlag wenden Sie sich bitte ab dem 09.11.2020 an Frau Völker, T. 02541 – 9391167 oder ingrid.voelker(at)coesfeld.de.

Interessierte Bieter können Ihre Angaben unter obiger Mailadresse hinterlassen.

Ansichten