Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Kapuzinerquartier

Das Kapuzinerquartier, also der Bereich rund um die ehemalige Martin-Luther-Schule und das bisherige evangelische Gemeindezentrum, soll künftig neu genutzt werden. Die Stadt Coesfeld will sich deshalb aktiv auseinandersetzen mit der Weiterentwicklung dieses innerstädtischen Stadtquartiers, das neben dem eigentlichen Baugrundstück auch die Bereiche an der Kapuzinerstraße, dem Köbbinghof, der Rosenstraße und Teilen der Süringstraße umfasst.

Bevor gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde ein Wettbewerb oder ein Investorenwettbewerb durchgeführt wird, mit dem eine hochwertige städtebauliche und architektonische Gestaltung erreicht werden soll, ist es vorgesehen, gemeinsam mit den Bürger:innen gemeinsam Ideen und Wünsche in die Entwicklung des Quartiers einfließen zu lassen.
 

Planungswerkstatt 2021

Im Rahmen des Beteiligungsverfahrens werden mit anliegenden Eigentümer:innen, Interessensvertreter:innen sowie interessierten Bürger:innen Zielsetzungen für dieses „Filetgrundstück“ formuliert und die inhaltlichen Eckpfeiler gesteckt, die als Grundlage für den nachfolgenden Wettbewerb dienen sollen. Planungsbetroffene, also angrenzende Grundstückseigentümer:innen, sowie ausgewählte Interessensvertreter:innen wurden direkt durch das Planungsbüro angeschrieben. Bürger:innen konnten sich ebenfalls anmelden. Planerisch begleitet wird der Moderationsprozess zur Weiterentwicklung des Kapuzinerquartiers durch das Planungsbüro pp a|s Pesch Partner Architekten Stadtplaner GmbH aus Dortmund.

Die Planungswerksätten sind in drei aufeinanderfolgende Termine eingeteilt. 

1. Planungswerkstatt „Erwartungen“ am Samstag (30.10.) von 10.30 Uhr bis ca. 14.30 Uhr,
2. Planungswerkstatt „Entwicklungsziele“ am Mittwoch (17.11.) ab 18 Uhr und
3. Planungswerkstatt „Leitbild“ am Mittwoch (15.12.) ab 18 Uhr.

Etwa Anfang nächsten Jahres werden die Ergebnisse veröffentlicht.

Beteiligen Sie sich mit an der Planung

Wer Zeit und Lust hat, sich an den noch ausstehenden Terminen zu beteiligen, kann sich melden bei Maarit Terhechte im Fachbereich Planung, Bauordnung, Verkehr, E-Mail: maarit.terhechte@coesfeld.de.

Ansprechpartnerin