Sprungnavigation

Spinge direkt...

Schnelle Radwegeverbindung Coesfeld Süd

Allgemeines

Um die Erreichbarkeit der Innenstadt aus den südlichen Stadtteilen für Radfahrer zu verbessern, soll eine attraktive Radwegeverbindung parallel zur Dülmener Straße geschaffen werden. Die Verbindung verläuft im Wesentlichen abseits der Hauptverkehrsstraßen über Anliegerstraßen. Die Radwegeverbindung soll Vorfahrt erhalten gegenüber den querenden und einmündenden Straßen. So entsteht eine schnelle und attraktive Verbindung, auf der Radfahrer auch nicht durch Ampeln gebremst wird. Die Verbindung läuft über die folgenden Straßen:

  • Am Teigelkamp,
  • Erlenweg,
  • Weßlings Kamp,
  • Hüppelswicker Weg,
  • Am Roten Baum,
  • Eschstraße und
  • Meinertstraße.

Diese Straßen sollen als Fahrradstraße ausgewiesen werden. Die Fahrradstraße wird durch eine entsprechende Beschilderung für den Kfz-Verkehr freigegeben. Bereits im September des vergangenen Jahres hat sich der Rat der Stadt Coesfeld mit dem Thema beschäftigt und sich dafür ausgesprochen, die Bürger über die Planung zu informieren. Nähere Informationen können der Beschlussvorlage für die Ratssitzung am 27.09.2018 entnommen werden.
 

Bürgerinformation

Die Planung wurde im Rahmen einer Bürgerversammlung am 15.05.2019 erörtert.

Beschlussvorlage für die Ratssitzung am 27.09.2018

Übersichtsplan Radweg

Übersichtsplan mit Blattschnitt

Kontakt

Stadt Coesfeld
Fachbereich Planung, Bauordnung, Verkehr
Holger Ludorf
02541/939-1306
holger.ludorf(at)coesfeld.de